BREKO mit kommissarischem Vorstand

(PresseBox) ( Bonn, )
Auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Breitbandkommunikation (BREKO) am 14. November 2008, konnte keine einheitliche Positionierung zu einigen wichtigen regulatorischen Themen erreicht werden. Ziel ist es, zeitnah eine gemeinsame Auffassung zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund bleibt der bestehende Vorstand des BREKO kommissarisch im Amt. Auch der Präsident des BREKO, Peer Knauer, hat sich bereit erklärt übergangsweise sein Amt weiter zu führen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.