Brainworks GmbH auf der SYSTEMS 2008 in München

(PresseBox) ( Kleinmachnow, )
Die Brainworks GmbH informiert das Fachpublikum vom 21. bis 24. Oktober auf der B2B-Messe für Informations- und Kommunikationstechnologie über ihre Produktneuheiten und Lösungen aus dem Bereich der digitalen Spracherkennungs- und -verarbeitungssysteme.

Die Brainworks GmbH wird in Halle A2, Stand 321 (am LISCON Stand) ihre aktuellen Lösungen vorstellen: angefangen vom Diktiersystem ProDictate, welches Maßstäbe im Bereich der digitalen Spracherkennungs- und -verarbeitungsmöglichkeiten für Ärzte und Kliniken setzt, über die Diktiersoftware ProMobile für die Nokia E Serie und BlackBerry Smartphones, bis hin zu Lösungen digitaler Diktatverarbeitung auf LISCON Thin Clients.

Mit dem Einsatz der angebotenen Produkte steigern Unternehmen ihre Produktivität und senken zugleich die Betriebskosten. Die effizienten Diktier- und Dokumentensysteme ermöglichen die Automatisierung täglich anstehender Aufgaben in der Verwaltung mit Hilfe der Spracherkennung und -verarbeitung. Die einzelnen Softwareprogramme sind dabei flexibel in ihrer Einsetzbarkeit und garantieren so die Verwendung auf dem Desktop oder Laptop, dem Tablet PC, ThinClients oder dem PDA. Schnittstellen erlauben zudem die Kombination mit Fremdprodukten und bereits vorhandenen firmeninternen Anwendungen als auch die Beschleunigung bestehender Arbeitsprozesse in der Verwaltung.

Die Brainworks GmbH gehört zu den führenden Anbietern auf dem Markt der digitalen Diktier-Management-Lösungen und Spracherkennungssysteme. Neben großen und renommierten Versicherungsunternehmen, Finanzämtern und Krankenhäusern setzen bundesweit auch kleine und mittelständische Unternehmen seit Jahren auf die Soft- und Hardware des Berliner Unternehmens, dem strategischen Partner von Nuance in Deutschland.

Weitere Informationen zur Brainworks GmbH und den Produkten sowie Lösungen sind im Internet unter www.brainworks-gmbh.de abrufbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.