Neuer und praktischer Lockout/Tagout-Träger für Sicherheitsschlösser und Anhänger

Egelsbach, (PresseBox) - Lockout/Tagout-Systeme sorgen bei Eingriffen in Maschinen für mehr Sicherheit, indem die Maschinen während Wartungsarbeiten von der Energiezufuhr getrennt werden. Brady Corporation bietet einen neuen, äußerst praktischen Lockout/Tagout-Träger für Sicherheitsschlösser und Anhänger an. So haben Wartungstechniker Vorhängeschlösser und Anhänger immer zur Hand und können Energiequellen bei Bedarf schnell trennen.

Höhere Lockout/Tagout-EffizienzDer neue Träger für Sicherheitsschlösser und Anhänger bietet Platz für bis zu 12 Vorhängeschlösser und Schlüssel sowie Sicherheits-Blockierbügel und Anhänger für Prozeduren. Er ist in 4 Farben erhältlich und bietet eine praktische Möglichkeit, um Lockout/Tagout-Vorrichtungen auf gut organisierte Weise zu transportieren und aufzubewahren und um zu vermeiden, dass Schlösser und Blockierbügel verlegt werden. Der Träger für Sicherheitsschlösser und Anhänger verbessert auch die Sicherheit am Arbeitsplatz, da Mitarbeiter dank dieses Systems immer die erforderlichen Vorrichtungen zur Hand haben, um die Energiezufuhr von Maschinen vor Wartungsarbeiten zu trennen.
Äußerst praktisches DesignDer neue Träger für Sicherheitsschlösser und Anhänger von Brady zeichnet sich durch sein äußerst praktisches Design aus. Jeder Träger bietet Platz für bis zu 12 Vorhängeschlösser und enthält ein Schlüsselband und einen Karabinerhaken für Schlüssel und Sicherheits-Blockierbügel. Die Rückseiten zweier Träger von Brady können aneinander geklemmt werden, um doppelt so viele Schlösser einfach in einer Hand tragen zu können. Durch das spezielle Design können Anwender einen oder auch mehrere Träger an ihren Gürtel klemmen oder an einer Wand befestigen, um dort Lockout-Vorrichtungen aufzubewahren.KomplettlösungBrady bietet Lockout/Tagout-Komplettlösungen an. Zum Lösungsangebot zählen Lockout-Vorrichtungen zum Sperren der Energiezufuhr, Begehungen zum Bestimmen aller Energie-Trennstellen, Services für das Erstellen von Lockout/Tagout-Prozeduren auf Grundlage von „Best Practices“, Software zum Verwalten, Visualisieren und Drucken von Prozeduren, ein breites Sortiment an beständigen Vorhängeschlössern und Lockout/Tagout-Zubehör, wie Shadowboards, Blockierbügel, Verschlusskästen und den Träger für Sicherheitsschlösser und Anhänger. Bei richtiger Umsetzung sorgen die Lockout/Tagout-Prozedur und Hilfsmittel für mehr Sicherheit bei Eingriffen in Maschinen, indem die Maschine von der Energiezufuhr getrennt wird.Kontaktieren Sie Brady unter emea_request@bradycorp.com, wenn Sie weitere Informationen wünschen.

BRADY GmbH

Die Brady Corporation ist ein internationaler Hersteller und Anbieter von Komplettlösungen zur Kennzeichnung und zum Schutz von Personen, Produkten und Betriebsstätten. Die Produkte von Brady steigern Sicherheit, Produktivität sowie Leistung und umfassen hochwertige Etiketten, Schilder, Sicherheitsvorrichtungen, Drucksysteme und Software. Das Unternehmen wurde 1914 gegründet und hat Kunden in den verschiedensten Branchen, wie Elektronik, Telekommunikation, Fertigung, Baugewerbe, Bildungswesen, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt und viele andere. Brady hat seinen Hauptsitz in Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin und beschäftigte zum 1. August 2014 ca. 6.400 Mitarbeiter weltweit. Der Umsatz von Brady im Jahr 2014 betrug etwa 1,23 Milliarden US-Dollar. Brady wird an der New York Stock Exchange unter dem Symbol BRC gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.bradycorp.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.