Härteste Jury im Nutzfahrzeugmarkt wählt BPW als "Beste Marke 2017"

Wiehl / Ludwigsburg, (PresseBox) - - BPW zum elften Mal in Folge als "Beste Marke" ausgezeichnet
- Fahrwerksinnovationen spielen eine Schlüsselrolle für den Transport der Zukunft
- Preisverleihung am 21. Juni in Stuttgart

BPW ist und bleibt die „Beste Marke“ für Trailerachsen: So urteilten die Leser der Fachzeitschriften FERNFAHRER, lastauto omnibus und trans aktuell. Die Besonderheit: BPW setzte sich zum elften Mal in Folge gegenüber dem Wettbewerb durch. Die Leserwahl „Beste Marken“ gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen der Branche, da hier ausschließlich Profis aus täglicher Praxiserfahrung urteilen.

Ralf Merkelbach, Leiter Key Account Management Großflotten Europa bei BPW und Katrin Köster, Leiterin Unternehmenskommunikation, nahmen den begehrten Branchenpreis am 21. Juni im Residenzschloss Ludwigsburg entgegen. „Dass BPW seit elf Jahren als bevorzugte Marke ausgezeichnet wird, ist für uns absolut keine Routine. Wir wissen aus fast 120 Jahren Erfahrung, dass wir uns jeden Tag das Vertrauen der Profis und der Entscheider aus der Nutzfahrzeugbranche aufs Neue verdienen müssen", kommentiert Katrin Köster. Ralf Merkelbach ergänzt: "Das gilt besonders für ein so zentrales Element wie die Achse – Qualität, Zuverlässigkeit, aber auch das gesamte Servicekonzept entscheiden darüber, ob und wie sich der Transport unterm Strich rechnet. Das ist für uns auch der Anspruch für zukünftige Fahrwerks-Innovationen, etwa im Bereich der E-Mobilität oder des effizienten und geräuscharmen Kühltransports.“

BPW stellte anlässlich der Fachmesse transport logistic in München einen elektrischen Achsantrieb für den Citytransport vor. Die Achse spielt auch eine Schlüsselrolle für den Kühltransport der Zukunft: BPW testet ein Fahrwerk, das beim Bremsen Energie für elektrisch betriebene Kühlaggregate erzeugt – und so die typischen Abgas- und Geräuschemissionen herkömmlicher Lösungen vermeidet. 

Über die BPW Gruppe
Die BPW Gruppe, mit Hauptsitz in Wiehl, ist der verlässliche Mobilitäts- und Systempartner für die Transportindustrie und bietet innovative Lösungen aus einer Hand. Das Portfolio reicht von der Achse über Federungssysteme und Bremsentechnologien (BPW) über Verschließsysteme und Aufbautentechnik (Hestal), Beleuchtungssysteme (Ermax) und Kunststofftechnologien (HBN-Teknik) bis hin zu benutzerfreundlichen Telematik-Anwendungen für Truck und Trailer (idem telematics). Die Technologien und Dienstleistungen der BPW Gruppe ermöglichen wirtschaftliche Produktionsabläufe bei den Herstellern und schaffen höchste Transparenz in den Verlade- und Transportprozessen für ein effizientes Flottenmanagement der Fahrzeugbetreiber. Weltweit verfügt die inhabergeführte Unternehmensgruppe BPW über mehr als 60 Gesellschaften und beschäftigt rund 6.400 Mitarbeiter.www.wethinktransport.de

BPW Bergische Achsen KG

Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern, darunter rund 120 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen.www.bpw.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.