ECO Plus Lagerung kommt in die Schwergewichtsklasse: BPW bringt Formel Eins-Prinzip erstmals für 12 t Tiefladerachsen

(PresseBox) ( Wiehl, )

ECO Plus Lagerung für 12 t NH- und KH-Tiefladerachsen verfügbar
8 Jahre Sicherheit dank erweiterter ECO Plus Garantie


Mit seiner bekannten 9 t ECO Plus Lagerung hat BPW den Betrieb, die Wartung und den Service von Trailerachsen revolutioniert. Die gekapselte Bauweise ist der Garant für höchste Laufleistung und Verfügbarkeit. So avancierte die 2000 eingeführte ECO Plus Lagerung rasch zum Bestseller und neuen wirtschaftlichen Maßstab der Branche. Über drei Millionen verkaufte Achsen mit ECO Plus Lagerung sprechen für sich.

Jetzt bringt BPW das ECO Plus-Prinzip auch in die Schwergewichtsklasse. Sämtliche Vorteile der ECO Plus-Lagerung sind erstmals für 12 t NH- und KH-Tiefladerachsen verfügbar: Rasche Demontage des Wheelends (bestehend aus Nabe und Bremstrommel) und Bremsbelagwechsel nach dem Formel Eins-Prinzip, automatisch eingestelltes Lagerspiel durch Zentralverschraubung mit integrierter Drehmomentbegrenzung, komfortable Befettung des Lagers über eine Fettkartusche und das ECO Seal Dichtsystem. Weltweit verfügbare DIN-ISO-Kegelrollenlager und austauschbare Dichtelemente sorgen für minimale Stillstandzeiten.

BPW verspricht deshalb nicht nur höchste Zuverlässigkeit, sondern garantiert sie mit Brief und Siegel: Die 5+3 Jahre ECO Plus Garantie für luftgefederte Aggregate im On-Road und Standard Off-Road-Bereich ist in der Schwergewichtsklasse praktisch konkurrenzlos. Sie gilt für Achskörper, Nabe, Nabenlagerung, Luftfedereinbindung und Luftfederstütze. Zusätzlich gibt BPW drei Jahre Garantie auf Luftfederbalg, Stoßdämpfer und Bremszylinder. Sie gilt ohne Kilometerbegrenzung europaweit und schließt den Full-Service von einem BPW Direct-Service-Partner oder einem BPW-Service-Partner ein – an rund 3.200 Stützpunkten weltweit.

„Wir sind stolz, die Systemvorteile der ECO Plus Lagerung erstmals auch für Tieflader erschließen zu können“ kommentiert Bernhard Rossenbach, Leiter Produktmanagement bei BPW in Wiehl. „Diese Fahrzeugklasse ist durch die hohen Lasten und die Einsatzcharakteristik mechanisch extrem gefordert – das unterstreicht die enorme Reife und Robustheit unserer Entwicklung." 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.