Bosch schenkt der Energiewende ein Zuhause

In einem neuen Imagefilm unterstreicht Bosch Thermotechnik die Bedeutung des Zuhauses als Ursprung der Energiewende

(PresseBox) ( Wetzlar, )
In der Pandemie-Zeit kommt dem Zuhause als Ort der Sicherheit und Geborgenheit eine besondere Bedeutung zu. So antworten nach einer GFK-Umfrage von März 2021 62 Prozent der Bundesbürger auf die Frage, was sie tun würden, wenn sie im Sommer 2021 wieder nicht verreisen können, dass sie es sich am liebsten wieder in den eigenen vier Wänden gemütlich machen wollten. Und danach? Der aktuelle Imagefilm von Bosch Thermotechnik denkt die Rolle des Zuhauses weiter, über die Pandemie hinaus. Das Zuhause ist der Ursprung der weltweiten Energiewende. Im Film machen eine Familie, ein Best-Ager-Paar und ein Café-Besitzer darauf aufmerksam, dass ihr Zuhause nicht nur ein sicherer, sondern vor allem auch klimafreundlicher Ort sein muss. Bosch Thermotechnik bietet für fast jedes Zuhause auf der Welt passende und gleichzeitig energiesparende Heizungs- oder Klimalösungen an, die das Zuhause zum Startpunkt für den notwendigen Klimaschutz werden lassen. Dabei zeigt Bosch im Film seinen Multitechnologie-Ansatz für die Energiewende im Gebäudebereich: Dieser repräsentiert sowohl die Elektrifizierung durch die Wärmepumpen-Technik als auch CO2-neutrale Lösungen mit Wasserstoff als Energieträger, die gerade bei der Modernisierung von Gebäuden bedeutsam sind.

Bosch Thermotechnik treibt die Energiewende im Gebäudebereich voran
Dr. Ralf Steinbach, Leiter Marketing bei Bosch Thermotechnik, über den neuen Image-Film: „Ohne entscheidende Emissionsreduzierungen im Gebäudebereich, also im ‘Zuhause‘, werden Europa und die Welt ihre ehrgeizigen Klimaziele nicht erreichen. Bosch Thermotechnik unterstützt die Menschen weltweit bei der Suche nach energiesparenden Heizungs- und Klimalösungen, egal, wie ihr Zuhause heute aussieht.“ Die Idee zum Film stammt von Jeschenko MedienAgentur Berlin, die Bosch Thermotechnik bei den Themen PR und Social Media berät. Regie und Produktion lag in den Händen von PS Film, Berlin. Nach einem internen Kick-off wird der Film ab Mai weltweit auf den Bosch Thermotechnik-Webauftritten und in den sozialen Netzwerken zu sehen sein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.