PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 502574 (Bosch Sicherheitssysteme GmbH)
  • Bosch Sicherheitssysteme GmbH
  • Robert Bosch Ring 5-7
  • 85630 Grasbrunn
  • http://www.bosch-sicherheitssysteme.de
  • Ansprechpartner
  • Erika Görge
  • +49 (89) 6290-1647

Dinion capture von Bosch

IP-Videoüberwachungslösungen für zuverlässige Nummernschilderfassung bei schwierigen Lichtverhältnissen

(PresseBox) (München, ) .
- Sichere Erkennung von KFZ-Kennzeichen in Dunkelheit und Scheinwerferlicht
- Advanced Ambient Compensation minimiert Überbelichtung
- Regionale Optimierung ermöglicht die Abstimmung für lokale Nummernschildvariationen

Bosch Sicherheitssysteme führt Dinion capture zur Erstellung von konsistenten, qualitativ hochwertigen Aufnahmen von Kfz-Kennzeichen bei Geschwindigkeiten von bis zu 225 km/h ein. Dank hochentwickelter optischer Elemente erzielt die Kamera auch in absoluter Dunkelheit klare Aufnahmen von Kfz-Kennzeichen bis auf eine Entfernung von circa 30 Me­tern und ermöglicht so eine genaue Fahrzeugerkennung. Die als IP- oder Analogversion erhältlichen Bildwandler entsprechen dem ONVIF-Standard für nahtlose Integration in bereits bestehende Überwachungsstrukturen bei den Kunden.
Die neuen Bildwandler verwenden das Night Capture Imaging System, das eine intensive Infrarotbeleuchtung erzeugt und gleichzeitig sichtbares Licht herausfiltert. Dank dieser Technologie können Aufnahmen von Kfz-Kennzei­chen auch bei völliger Dunkelheit erstellt werden, und es entfällt das Problem blendender Scheinwerfer. Zudem werden bei Advanced Ambient Compensation (Erweiterte Unterdrückung von Umgebungslicht) eine hochintensive, gepulste Infrarotbeleuchtung, ein ultraschneller Verschluss und die Funktion Automatic Mode Switching kombiniert. Das minimiert die Überbelichtung durch Sonnenlicht sowie die Blendung durch Scheinwerfer oder Rücklichter und ermöglicht so eine genauere, automatische Erfassung von Kfz-Kennzeichen.

Mit bis zu sechs anpassbaren Betriebsarten können Kunden den Bild­wandler optimieren und die Kennzeichenerfassung an ihre Region anpas­sen. Damit kann eine Feinabstimmung für bestimmte Algorithmen zur Kfz-Kennzeichenerfassung vorgenommen sowie das automatische Wechseln in einen anderen Modus bei sich änderndem Umgebungslicht eingestellt wer­den.

Der neue Bildwandler und die optionale Überblickkamera ermöglichen eine Bildverarbeitung mit 20 Bit für klare Bilder auch bei schlechten Lichtver­hältnissen. Die Tag/Nacht-Überblickkamera erfasst ein weites Bild zur Erkennung von Fahrzeughersteller und -modell und bietet hervorragende Farbwiedergabe am Tag und scharfe monochrome Bilder bei Nacht.

Die IP-Modelle ermöglichen eine unkomplizierte Integration mit Bosch Digital Videorekordern, dem Bosch Video Management System und Bosch Video Client. Zudem sichert die Konformität mit dem neuesten ONVIF-Standard die Unterstützung durch Video-Managementsysteme von Dritt­anbietern.

Das stabile Gehäuse für den Außeneinsatz verfügt über eine Zulassung nach IP 67/NEMA 4X und eignet sich somit ideal für die Überwachung von Parkplätzen und öffentlichen Bereichen sowie für Zufahrtskontrollsysteme.

Bosch Sicherheitssysteme GmbH

Der Geschäftsbereich Bosch Sicherheitssysteme ist ein international führender Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen für Sicherheit und Kommunikation. Im Geschäftsjahr 2011 erwirtschafteten 12 500 Mitarbeiter einen Umsatz von 1,4 Milliarden Euro. Der Schutz von Menschenleben, Gebäuden und Gütern steht im Vordergrund. Dazu umfasst das Produktportfolio Videoüberwachungs-, Einbruchmelde-, Brandmelde- und Sprachalarmsysteme sowie Zutrittskontrolle und Managementsysteme. Professionelle Audio- und Konferenzsysteme zur Übertragung von Stimme, Ton und Musik runden das Angebot ab. Bosch Sicherheitssysteme entwickelt und produziert in eigenen Werken in Europa, Nordamerika und Asien.

Mehr Informationen unter www.boschsecurity.de

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunter­nehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäude­technik erwirtschafteten mehr als 300 000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2011 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 51,4 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 350 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern; inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2011 gab Bosch mehr als 4 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldete über 4 100 Patente weltweit an. Mit allen seinen Produkten und Dienstleistungen fördert Bosch die Lebensqualität der Menschen durch innovative und nutzbringende Lösungen.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.