BorgWarner wird globaler Partner von SOS-Kinderdorf

(PresseBox) ( Kirchheimbolanden, )
.


BorgWarner Turbo Systems unterstützt weltweit aktive Wohltätigkeitsorganisation mit verschiedenen Events und Initiativen
Mitarbeiter melden sich freiwillig für Projekte um Kinder und Jugendliche in ihrer Nähe zu unterstützen
BorgWarner verdoppelt Spenden der Mitarbeiter


Kindern und Jugendlichen auf ihrem individuellen Lebensweg zu helfen – mit diesem Ziel hat BorgWarner, ein globaler Produktführer im Bereich sauberer und effizienter Technologielösungen für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, Hybrid- und Elektroantrieb, eine weitreichende Partnerschaft mit der internationalen Hilfsorganisation SOS-Kinderdorf vereinbart. Die Turbo Systems-Sparte des Unternehmens eröffnet ihren Mitarbeitern verschiedene Möglichkeiten, SOS-Kinderdörfer weltweit zu unterstützen. So können sie an Spendenkampagnen teilnehmen und selbst lokale wie auch globale Projekte organisieren. Zudem verdoppelt BorgWarner Turbo Systems alle privaten Spenden der Mitarbeiter an die Hilfsorganisation.

„BorgWarner Turbo Systems und SOS-Kinderdorf sind ideale Partner, da nahezu alle unserer 15 Einrichtungen rund um den Globus in der Nähe eines Dorfes liegen. Dadurch hat der Großteil unserer Mitarbeiter die Chance, das in ihrer Nachbarschaft liegende SOS-Kinderdorf auf verschiedenen Arten und Weisen zu unterstützen“, sagt Frédéric Lissalde, President und General Manager, BorgWarner Turbo Systems. „Diese Partnerschaft ist uns sehr wichtig und wir freuen uns auf eine gute und lang anhaltende Zusammenarbeit.“

Auch bei SOS-Kinderdorf ist die Vorfreude auf die Kooperation groß. „Ich freue mich über die großzügige Unterstützung von Borg Warner Turbo Systems. Weltweit machen sich die Mitarbeiter für die Arbeit in unseren SOS-Einrichtungen stark. Ganz besonders begeistert mich die aktive Beteiligung der Unternehmensführung vor Ort. Eine tolle Motivation für uns alle, unser soziales Engagement wirklich zu leben“, erklärt Sabine Fuchs, Geschäftsführerin der SOS-Kinderdörfer Global Partner GmbH.

Über SOS-Kinderdorf

Das erste SOS-Kinderdorf wurde 1949 in Österreich gegründet. Die Organisation entwickelte sich seitdem in ein flächendeckendes globales Unterstützungsnetzwerk, welches in über 571 Dörfern weltweit Hilfe für Kinder und Jugendliche anbietet.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen können vorausschauende Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 enthalten, die auf den derzeitigen Erwartungen, Einschätzungen und Vorhersagen des Managements basieren. Diese vorausschauenden Aussagen können an Begriffen wie beispielsweise "prognostiziert", „erwartet“, „sieht voraus“, „beabsichtigt“, „plant“, „glaubt“, „schätzt", Variationen dieser Begriffe und ähnlichen Ausdrücken erkannt werden. Vorausschauende Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die häufig schwer vorherzusagen sind und im Allgemeinen außerhalb unseres Einflussbereichs liegen. Dies kann dazu führen, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse wesentlich von den angegebenen, vorhergesagten oder in den oder durch die vorausschauenden Aussagen angedeuteten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten gehören: Schwankungen der inländischen oder ausländischen Fahrzeugproduktion; die anhaltende Verwendung von Fremdlieferanten; Schwankungen bei der Nachfrage nach Fahrzeugen, die unsere Produkte enthalten; Veränderungen der allgemeinen wirtschaftliche Lage und andere Risiken, die in den von uns bei der US Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen beschrieben werden, einschließlich die Risikofaktoren, die auf dem zuletzt von uns eingereichten Formular 10-K genannt werden. Wir übernehmen keinerlei Verpflichtung, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.