Webinare mit Dr. Steffen Bernius und Dr. Donovan Pfaff zum Thema E-Rechnung

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Im Rahmen von zwei Webinaren stellen Dr. Steffen Bernius und Dr. Donovan Pfaff von Bonpago am 17. Februar und 3. März 2017 die aktuellen Entwicklungen im Bereich E-Rechnung vor. Die Webinare starten jeweils um 10 Uhr am Vormittag und dauern circa 45 Minuten. Veranstalter der Webinare ist Comarch, ein weltweit tätiger Spezialist für IT-Lösungen mit vielen tausend Mitarbeitern rund um den Globus.

Am 17. Februar steht das Thema „E-Rechnung in der öffentlichen Verwaltung – Strategien, Lösungsansätze und Tipps“ im Fokus. Gastreferent Dr. Steffen Bernius spricht über die Herausforderungen, denen sich die Verwaltungen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene bei der Einführung der E-Rechnung stellen müssen. Doch wie sieht der Weg dorthin aus? Welche Lösungsmodelle eignen sich für bestimmte Behörden? Und wie können Lieferanten zukünftig Rechnungen an öffentliche Verwaltungen schicken? Im Webinar werden Vorgehensweisen und Lösungen thematisiert.

Dr. Donovan Pfaff setzt sich am 3. März mit der Frage „Sind Sie bereit für E-Invoicing?“ auseinander. Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen macht auch vor dem Rechnungswesen nicht halt. Gerade hier können durch die E-Rechnung enorme Potenziale in Bezug auf Kosten und Transparenz realisiert werden. Doch wie sieht der Weg zur Umsetzung aus? Welche Lösungsmodelle eignen sich für welches Unternehmen? Dr. Donovan Pfaff kennt die Anforderungen und stellt Beispiele für die praktische Umsetzung vor.

Das gewählte Veranstaltungsformat „Webinar“ bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich bequem von ihrem Schreibtisch aus über wichtige Fragestellungen zu den jeweiligen Schwerpunkten zu informieren. Während der Präsentation können jederzeit Fragen an die Experten von Bonpago gerichtet werden. Weitere Informationen stehen unter http://www.bonpago.de/veranstaltungen.html zur Verfügung. Hier sind auch Anmeldungen zur Teilnahme möglich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.