Bonpago beteiligt sich an der E-world energy & water in Essen

Fokus auf Energiebranche

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Bonpago, eines der führenden Beratungshäuser für Financial Supply Chain Management (FSCM) mit Sitz in Frankfurt, präsentiert sich vom 6. bis 8. Februar auf der E-world energy & water 2018 in der Messe Essen als Mitaussteller von gotomaxx software. Die in Europa führende Energiefachmesse gibt einen Ausblick auf Trends und Zukunft der Branche. Ganz gezielt fördert sie Innovationen sowie Unternehmen und bringt dabei beispielsweise Startups, Investoren und Industrievertreter zusammen.

Die Messe wird von einem hochkarätigen Kongressprogramm ergänzt, in dessen Rahmen Protagonisten aus Politik, Wissenschaft und Industrie die wichtigen Fragen diskutieren. 2017 waren in Essen über 700 Aussteller aus 29 Ländern präsent. Rund 25.000 Fachbesucher kamen zur Messe.

„Für uns ist die E-world energy & water ein wichtiger Treffpunkt, da wir schon länger einen deutlichen Fokus auf die Energiebranche legen und in diesem Bereich einen großen Digitalisierungsbedarf erkannt haben“, so Nina Harms, Head of DMS und Senior Consultant bei Bonpago. „Zahlreiche Abrechnungsprozesse mit unterschiedlichsten Stakeholdern bedingen eine Optimierung in Bezug auf Prozesse und Liquidität“.

Bonpago ist auf der E-world energy & water in Halle 1 auf dem Stand 23 vertreten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.