Bonial.com bringt die Digitalisierung des Handels voran und startet neues Produkt

"Bonial Connect", ein schlüsselfertiges Full-Service-Paket für Handel und Markenhersteller / Lösung für digitale Prospektwerbung auf der eigenen Online- und Mobil-Website / Produktvorstellung auf der dmexco am 14. und 15. September 2016

(PresseBox) ( Berlin, )
Laut GfK-Marktforschung fordern 60 Prozent der Verbraucher aktuelle Angebote auf den Online- und Mobil-Präsenzen des Handels. Der Großteil der stationären Einzelhändler bietet diesen Service jedoch noch nicht an. Bonial.com (www.bonial.com), Teil der Axel Springer SE, hat daher Bonial Connect entwickelt – eine Produktlösung, die ab sofort digitale Prospektwerbung komfortabel direkt auf die Internetpräsenzen des Handels und der Markenhersteller bringt und dabei Konsumenten mit ihren Lieblingsgeschäften vor Ort verbindet.
In die neue Full-Service-Lösung fließen mehr als acht Jahre internationale Entwicklungserfahrung und Technologie-Kompetenz ein. Mehr als 350 Bonial.com-Experten sind heute mit der ständigen Verbesserung des Produkts beschäftigt. Der Einzelhandel spart sich mit der schlüsselfertigen Lösung hohe Investitionen in ein eigenes Set-up, Design, Prozessoptimierung und aufwendige Workflows – und ist mit diesem Serviceangebot immer auf dem aktuellen technologischen Stand.

Hauptmerkmale der neuen Full-Service-Lösung Bonial Connect sind:


Prospekt-Viewer: Basierend auf der bewährten kaufDA-Technologie bietet die Weiterentwicklung von Deutschlands erfolgreichstem Prospekt-Viewer das beliebte und inspirierende Prospekterlebnis nun auch direkt auf den Händler- und Markenhersteller-Websites.
Lokale Aussteuerung: Intelligente, standortgenaue Auslieferung digitaler Prospekte, regional, nach Ort oder Postleitzahl.
Design: Nahtlose Anpassung an Webauftritt und Corporate Identity der Händler und Markenhersteller, optimiert für alle Endgeräte.
Analyse und Statistiken: Detaillierter Überblick über die Nutzung wie Verweildauer, betrachtete Seiten, Standort der Nutzung und viele weitere Informationen.
Prozessoptimierung: Fortlaufende Implementierung relevanter neuer
Kundenservice: Der Bonial.com-Kundenservice ist die zentrale Anlaufstelle für die Unterstützung des Handels und für die Umsetzung individueller Lösungen: von der kontinuierlichen Pflege der POS-Informationen über die Multimedia-Integration von z.B. Produktvideos und -audios bis zur professionellen Werbemittelerstellung.


Weltweit arbeiten bereits hunderte Händler und Hersteller mit Bonial.com, darunter die größten Handelsketten der Welt. Fabian Wittleben, Managing Director Bonial Services: „Webseiten des Handels nehmen eine wichtige Rolle bei der Recherche der Konsumenten nach aktuellen Angeboten ein. Verbraucher wollen sich heute auch dort auf ihren lokalen Einkauf vorbereiten. Unser neues Full-Service-Paket ist eine perfekt auf die Bedürfnisse des Handels und der Markenhersteller abgestimmte Lösung, um Konsumenten direkt von der eigenen Seite aus zu erreichen und sie ins stationäre Geschäft zu führen.“

Bonial Connect auf der dmexco

Am Mittwoch, den 14. sowie am Donnerstag, den 15. September 2016 ist das Team von Bonial.com in Köln auf der Digitalmesse dmexco und stellt das neue Full-Service-Angebot vor. Der Messestand von Bonial.com befindet sich in Halle 6 / E043 F042 am Ausgang der Debate Hall.

Bonial Connect im Internet

http://www.bonial.com/services/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.