Tochterunternehmen der Börse Stuttgart expandiert nach Finnland

Nordic Derivatives Exchange (NDX) führt in Finnland den Handel mit verbrieften Derivaten ein

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Die zum Tochterunternehmen der Börse Stuttgart, Nordic Growth Market (NGM), gehörende Nordic Derivatives Exchange (NDX) expandiert nach Finnland. Seit Ende Oktober haben finnische Investoren die Möglichkeit, am Handel mit verbrieften Derivaten teilzunehmen. Der Handel findet in Euro statt, die technische Abwicklung erfolgt durch die Euroclear Finnland.

"Sowohl der Umsatz als auch die Produktvielfalt haben an der NDX in den vergangenen Jahren kräftig zugelegt. Jetzt ermöglichen wir auch finnischen Investoren Zugang zu unserem erfolgreichen Marktmodell, mit dem wir Privatanlegern bessere Preise anbieten können", sagt Tommy Fransson, Geschäftsführer der NDX. "Wir sehen großes Potenzial, dass sich der finnische Markt für verbriefte Derivate in Zukunft positiv entwickelt. Daher erwarten wir, dass zeitnah eine Reihe von neuen Emittenten mit einer breiten Produktvielfalt unsere neue Plattform in Finnland nutzen wird", sagt Tommy Fransson.

In Schweden hatte die NDX im September erstmals mehr als 2 Milliarden schwedische Kronen (umgerechnet rund 222 Millionen Euro) umgesetzt.

Im Jahr 2008 hat die Börse Stuttgart den schwedischen Handelsplatz Nordic Growth Market (NGM) übernommen. "Die Expansion der NDX nach Finnland ist ein weiterer Meilenstein bei der Erschließung des nordeuropäischen Marktes", erklärt Christoph Lammersdorf, Vorsitzender der Geschäftsführung der Boerse Stuttgart Holding GmbH. "Die nordeuropäischen Länder verfügen über hoch entwickelte Finanzmärkte mit einer ausgeprägten Investitionskultur der Privatanleger. Daher spielt der skandinavische Markt eine Schlüsselrolle in unserer internationalen Geschäftsstrategie", erklärt Christoph Lammersdorf.

Im November 2008 wurde die zweitgrößte schwedische Börse, Nordic Growth Market NGM AB (NGM), von der Boerse Stuttgart Holding GmbH übernommen. NGM ist in Schweden neben OMX die einzige von der schwedischen Finanzaufsichtsbehörde zugelassene Börse und nimmt bei der geplanten Erschließung des nordeuropäischen Marktes durch die Börse Stuttgart eine Schlüsselrolle ein. Dabei stehen die Förderung der Transparenz auf allen Handelsebenen, die Informations- und Wissensvermittlung an Privatanleger sowie die Weiterentwicklung der Handelsplattform und des Marktmodells im Mittelpunkt.

NGM bietet die Notierung und den Handel mit Aktien an ihrem NGB Equity Markt sowie den Handel mit verbrieften Derivaten an der Nordic Derivatives Exchange (NDX) an. Mit Nordic MTF unterhält NGM einen multilateralen Handelsplatz für Aktien junger Wachstumsunternehmen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.