bmp media investors AG: Veröffentlichung der Zahlen für das 1. Halbjahr 2012

Berlin, (PresseBox) - Die Beteiligungsgesellschaft bmp media investors AG (ISIN DE0003304200) hat das 1. Halbjahr 2012 ohne Unternehmensverkäufe aus dem Beteiligungsportfolio abgeschlossen. Der Umsatz belief sich daher auf nur 0,4 Mio. EUR im Vergleich zu 5,0 Mio. EUR im 1. Halbjahr 2011; das Ergebnis fiel mit minus 2,2 Mio. EUR (-12 Cents/Aktie) deutlich negativ aus, nachdem im 1. Halbjahr 2011 noch ein Gewinn von 0,8 Mio. EUR erwirtschaftet wurde.

Ursächlich für das negative Ergebnis ist die Entscheidung, das bilanzielle Nettorisiko der Beteiligung an der Revotar Biopharmaceuticals AG vollständig zu wertberichtigen. Dies führt zu einer Belastung von 2,3 Mio. EUR. Revotar befindet sich zwar in fortgeschrittenen Gesprächen über Pharmapartnerschaften, jedoch sind diese zum heutigen Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen. Bei einem Scheitern aller Gespräche wäre ein Ausfall der Beteiligung nicht auszuschließen.

Der Net Asset Value, der dem IFRS-Eigenkapital entspricht, reduzierte sich dadurch zum 30.06.2012 auf 16,5 Mio. EUR (Vorjahr 19,2 Mio. EUR) oder 0,88 EUR/Aktie (Vorjahr 1,02 EUR/Aktie).

Die liquiden Mittel reduzierten sich dank einer erfreulichen Investitionstätigkeit in das bestehende Portfolio und neue Beteiligungen wie Retresco und iteelabs im 1. Halbjahr 2012 auf 4,0 Mio. EUR (Vorjahr 5,8 Mio. EUR). Die börsennotierten Wertpapiere stiegen im Vorjahresvergleich von 2,9 Mio. EUR auf nunmehr 3,2 Mio. EUR.

Trotz der Belastung aus der Wertberichtigung der Beteiligung Revotar AG strebt die bmp media investors AG für 2012 weiterhin ein positives Unternehmensergebnis an.

Der Halbjahresbericht wird am 31.08.2012 unter www.mediainvestors.com veröffentlicht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.