PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 791057 (BME Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.)
  • BME Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.
  • Frankfurter Straße 27
  • 65760 Frankfurt
  • http://www.bme.de
  • Ansprechpartner
  • Volkmar Klein
  • +49 (69) 30838-301

Benchmark Reifegrad und Leistungsfähigkeit des Einkaufs

(PresseBox) (Frankfurt, ) Einkaufsabteilungen wurden in der Vergangenheit oft auf Grundlage von kurzfristigen Anforderungen wie z.B. organisatorischer Defizite (Mangel an Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Bereichen/Standorten), akuter Kostenoptimierung/-reduktion o.ä. optimiert. Eine ganzheitliche strategische Ausrichtung der Einkaufsfunktion, welche sich wie ein roter Faden durch alle relevanten Dimensionen zieht, fand nur selten statt.                    

Aus diesem Grund hat der BME in Kooperation mit Oliver Wyman, einer der weltweit führenden Managementberatungen, den Benchmark „Reifegrad und Leistungsfähigkeit des Einkaufs“ entwickelt. Ziel ist, den Reifegrad entlang der fünf wichtigsten Dimensionen Vision & Strategie, Organisation, Prozesse, Personal und Systeme & Tools zu bewerten, um dessen Auswirkung auf die Leistungsfähigkeit des Einkaufs zu untersuchen. Jeder Teilnehmer erhält eine Standortbestimmung. Darauf basierend werden maßgeschneiderte Handlungsempfehlungen (Best Practices von mehr als >220 Unternehmen) zur ganzheitlichen Optimierung abgeleitet.

Der Benchmark richtet sich in erster Linie an produzierende Unternehmen aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Automotive und Automobilzulieferer, Metallerzeugung und -verarbeitung sowie Elektrotechnik/Elektronik. Zukünftig wird im Rahmen der Kooperation geplant, den Benchmark auch auf andere Branchen auszuweiten.

Warum mitmachen


Bewertung des Reifegrads Ihrer Einkaufsorganisation durch Benchmark mit > 220 Unternehmen (= Standortbestimmung)
Analyse des Reifegrades und seiner Auswirkung auf die Leistungsfähigkeit des Einkaufs
Erkennen von Potenzialen zur Optimierung Ihrer Einkaufsorganisation
Konkrete Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Einkaufsperformance und Best Practice Maßnahmen je Einkaufsdimension
Optional: Workshop zur Interpretation der Benchmarkergebnisse und empfohlenen Maßnahmen


 Wie funktioniert es? 

1.  Sie füllen einen Online-Fragenbogen aus.
2.  Mit der Übermittlung Ihrer Daten an den BME stimmen Sie zu, dass Ihre Daten beim BME gespeichert und anonymisiert ausgewertet werden dürfen
3.  Unternehmensspezifische Daten werden nicht an Oliver Wyman weitergeben, es sei denn, Sie stimmen dem zu und geben somit Oliver Wyman die Möglichkeit, Sie für einen gemeinsamen Workshop zu kontaktieren.
4.  Sie erhalten eine auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Auswertung mit individuellen Maßnahmenvorschlägen.

Musterauswertung (Auszug)

Unternehmen XXX hat einen Reifegrad von 2,20. Der Durchschnitt der Peer Group beträgt 2,65. Die größten Verbesserungspotenziale ergeben sich in den Dimensionen Vision & Strategie und Systeme & Tools. Die Untersuchung der Benchmarkteilnehmer hat gezeigt, dass der höhere Reifegrad der Einkaufsorganisation mit dem besseren Unternehmensergebnis (EBIT) korreliert.

Ihre Vorteile:    


Standortbestimmung: Reifegrad Ihrer Einkaufsorganisation im Vergleich zum Wettbewerb
Vergleichspartner Ihrer Branche und Größe
Korrelation zwischen Reifegrad und Leistungsfähigkeit
Schnelles Erkennen von Stärken und Schwächen Ihrer Einkaufsorganisation
Identifikation möglicher Handlungsfelder und Best Practice Maßnahmen je Einkaufsdimension


Die Teilnahme am Benchmark Reifegrad und Leistungsfähigkeit des Einkaufs ist mit einer Gebühr i. H. v. 980,00 Euro zzgl. 19% MwSt. belegt. Bitte klicken Sie auf das unten stehende Formular und nehmen Sie an der Erhebung teil.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.