PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 645135 (B + M Blumenbecker GmbH)
  • B + M Blumenbecker GmbH
  • Sudhofer Weg 99-105
  • 59269 Beckum
  • http://www.blumenbecker.de
  • Ansprechpartner
  • Ralph Mayer
  • +49 (2521) 8406-0

Blumenbecker Krananlagen Hamm GmbH baut Sonderkran für Mitsubishi HiTec Paper Europe

(PresseBox) (Beckum, ) Gleich drei Aufträge hat die Blumenbecker Industrie-Service GmbH gemeinsam mit der Blumenbecker Krananlagen Hamm GmbH in diesem Jahr für die Mitsubishi HiTec Paper Europe abgewickelt. Das jüngste Projekt: Bau und Lieferung eines Sonderkrans zum Heben und Senken von Papierrollen.

Mitsubishi HiTec Paper Europe ist ein Tochterunternehmen der japanischen Mitsubishi Paper Mills und Mitglied der Mitsubishi-Gruppe. Das Unternehmen ist einer der führenden Hersteller für Spezialpapiere weltweit und verbindet das Know-how erstklassiger Papiermacher mit einer einzigartigen technischen Ausrüstung. Pro Jahr verlassen 180.000 Tonnen Spezialpapiere, beispielsweise für Thermodrucker, Etiketten oder Digital Imaging, die Firmengelände in Bielefeld und Flensburg.

Nach einer Stahlbausanierung Anfang des Jahres 2013 erhielt der Industrie-Service den Auftrag zur Lieferung einer 10-Tonnen-Einschienenhängebahn. Dabei handelte es sich um eine Sonderanfertigung. Aufgrund der schwierigen Einbauverhältnisse konnte kein Standardprodukt verwendet werden. Deshalb baute Blumenbecker Krananlagen Hamm dafür eine spezielle Abhängung.

Der dritte Auftrag war der Bau eines Sonderkrans mit zwei synchronisierten Hubwerken mit jeweils fünf Tonnen Tragkraft zum gleichmäßigen Heben und Senken. Er dient der Entsorgung der riesigen Papierrollen an den Fertigungsmaschinen. Außerdem sollte der Kran komplett begehbar sein.

Er dient der Bestückung der Fertigungsmaschinen mit riesigen Papierrollen. Der Kran sollte zur Vereinfachung von Wartungsarbeiten zudem komplett begehbar sein. Wegen der beengten Verhältnisse und der erforderlichen Sicherheitsabstände zu anderen Bauteilen stellte dies eine besondere Herausforderung dar, ebenso wie die Baumaße: Die Krananlage befindet sich im ersten Stockwerk und kann nur durch eine Bodenluke in die Halle transportiert werden. Deshalb mussten alle Bauteile auf diese Situation hin konzipiert werden.

Während eines viertägigen Betriebsstillstands im Oktober wurde der alte Kran demontiert und der neue installiert. Dank der exakten Messungen vor Ort und der Erfassung jeder Störkontur passte alles millimetergenau, und der neue Kran konnte planmäßig in Betrieb genommen werden.

Technische Daten

Krantyp: Zweiträgerbrückenkran
Hubwerke: 2
Krangewicht: ca. 4 000 kg
Spurweite Kran: 5.300 mm
Tragfähigkeit: 10 t
Begehung: voll begehbar
Hubhöhe: 6,0 m
Hubgeschwindigkeit: 5,00 m/min
Teillast: 7,50 m/min