WAN-Optimierung in nur einer Minute

(PresseBox) ( München, )
Mit der neuen Version 5.4 des Betriebssystems SGOS ermöglichen Blue Coat® ProxySG® Appliances Unternehmen die Beschleunigung von Anwendungen über Weiterverkehrsnetze in weniger als einer Minute. Selbst Einsteiger in diesem Bereich können mit dem neuen intelligenten Wizard von SGOS eine ProxySG-Appliance in dieser Zeit einsatzbereit konfigurieren.

Die so erstellte Basiskonfiguration einer ProxySG-Appliance ist dabei im Vergleich zu der anderer Produkte in der Lage, sowohl WAN-Verkehr in Echtzeit sichtbar zu machen als auch geschäftskritische Anwendungen zu beschleunigen. Dabei optimieren ProxySG-Appliances bereits mit der Erstkonfiguration unter anderem den Zugriff auf entfernte Dateien über CIFS, den Datenverkehr von E-Mail-Programmen einschließlich Microsoft Exchange sowie interne wie externe Webanwendungen.

Anschließend können Unternehmen die Konfiguration ihren ganz individuellen Bedürfnissen anpassen und beispielsweise unwichtige oder bösartige Anwendungen und Inhalte blockieren.

Zudem können ProxySG-Appliances mit SGOS 5.4 nun automatisch ihre Gegenstelle zur symmetrischen Beschleunigung im zentralen Rechenzentrum aufspüren, weitere Netzwerkparameter sowie Adresskonflikte auf Netzwerkebene 2 identifizieren und gegebenenfalls beheben sowie Paketverlust auf bestimmten Verbindungen erkennen und entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen.

SGOS 5.4 wird im Laufe dieses Monats verfügbar sein. Ab diesem Zeitpunkt ausgelieferte Geräte sind automatisch mit der neuen Version des Betriebssystems ausgestattet. Bestandskunden mit einem Wartungsvertrag erhalten die neue Software kostenlos.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.