PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 334033 (Symantec (Deutschland) GmbH)
  • Symantec (Deutschland) GmbH
  • Theatinerstr. 11
  • 80333 München
  • http://www.symantec.de
  • Ansprechpartner
  • Sybille Kranz
  • +49 (89) 4448818-0

Neue Caching-Appliance für Carrier von Blue Coat

Neue Appliance hilft Service Providern der wachsenden Nachfrage nach Web- 2.0-, Rich-Media- und Online-Video-Inhalten gerecht zu werden

(PresseBox) (München, ) Blue Coat Systems, Inc. (Nasdaq: BCSI), der Technologieführer im Bereich Application Delivery Networking, hat heute eine neue Caching-Appliance für Carrier vorgestellt. Die CacheFlow-5000-Appliance ist darauf ausgerichtet, den stark wachsenden Verbrauch von Bandbreite im internationalen und Mobile-Backhaul-Datenverkehr zu senken. Das Gerät eignet sich besonders für Service Provider, in den Teilen der Welt, in denen Bandbreite teuer und knapp ist.

Die neue CacheFlow-5000-Appliance nutzt eine eigens entwickelte fortschrittliche Caching-Technologie für Web-2.0-Inhalte, große Dateien und Rich-Media einschließlich Video. Bislang war das Zwischenspeichern dieser Inhalte aufgrund ihrer Größe und Dynamik schwierig. CacheFlow-Appliances können jetzt beispielsweise Inhalte von dynamisch generierten URLs zwischenspeichern und ausliefern, darunter auch Inhalte, die bisher als nichtcachebar galten. Darüber hinaus prüft die CacheFlow-Appliance die Aktualität von Inhalten, bevor sie diese an den Nutzer weiterleitet. Auf diese Weise unterstützt die neue Appliance Carrier auch dabei, die Bereitstellung ihrer Dienste besser zu skalieren.

Eine CacheFlow-5000-Appliance kann die Nutzung von Bandbreite soweit reduzieren, dass sich die Investition bereits innerhalb von sechs Monaten amortisiert. Berücksichtigt man die aktuellen Preise für Bandbreite können Service Provider damit über einen Zeitraum von fünf Jahren Kosten in Millionenhöhe einsparen.

"Stoßdämpfer" für Internet-Verkehr

Durch die Installation von CacheFlow-5000-Appliances in ihren Netzwerken erhalten Service Provider eine Art "Stoßdämpfer", der Verkehrsspitzen abfängt. Diese entstehen dann, wenn Websites und Web-Inhalte innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums sehr beliebt werden, zum Beispiel bei einer wichtigen Nachricht oder einem sportlichen oder politischen Ereignis. Aufgrund ihres hohen Datendurchsatzes kann die Appliance außerdem dazu eingesetzt werden, Bandbreite an Internet-Peering-Points einzusparen. Gleichzeitig können Service Provider sie vor Ort installieren, um Backhaul-Verkehr zu reduzieren und die dynamische Bereitstellung lokaler Inhalte zu beschleunigen.

CachePulse verbindet Cloud-Intelligenz mit Caching-Funktionalität

Die CacheFlow-Appliance nutzt den ebenfalls neuen CachePulse(TM) -Service von Blue Coat um automatisch netzwerkbasierte Updates herunterzuladen. Dieser Cloudbasierte Service stellt Regeln und Anleitungen für eine Feineinstellung von CacheFlow-5000-Appliances zur Verfügung, damit diese auf das sich ändernde Web reagieren und kontinuierlich Bandbreite einsparen können. Kunden können darüber hinaus direkt an die CachePulse-Community Feedback schicken und neue oder entstehende Websites in ihrer Region, die von einem besseren Caching profitieren könnten, mit der CachePulse-Gemeinschaft teilen.

Web-Compliance und Sicherheit

Die CacheFlow-5000-Appliance nutzt außerdem den Blue Coat WebFilter(TM) , um etwa durch das Blockieren unerwünschter oder unerlaubter Webseiten kulturelle und gesetzliche Vorschriften umzusetzen und bösartige Bedrohungen zu verhindern. WebFilter unterstützt auch benutzerdefinierte Listen mit erlaubten und zu blockierenden Inhalten sowie Datenbanken von Drittanbietern einschließlich der Liste der Internet Watch Foundation.

Erfahrung von Service Providern

Die neue Appliance baut auf der langjährigen Erfahrung von Blue Coat mit Service Providern und international tätigen Telekommunikationsunternehmen auf. Blue Coat ist bereits seit 1996 in diesem Markt aktiv und zählt derzeit jeden zehnten Service Provider weltweit zu seinen Kunden.

"In unserer Region ist internationale Bandbreite ziemlich teuer. Daher hilft uns ein Produkt zur Senkung des Bandbreitenverbrauchs wie die CacheFlow-Appliance dabei, die ständig wachsenden Kosten durch mehr Nutzer und Verkehr in den Griff zu bekommen", sagt Dr. Viriya Upatising, Chief Technical Officer von True Internet, einem führenden Internet-Service-Provider in Thailand mit etwa 750.000 Kunden. "In unseren Tests speicherte die CacheFlow-Appliance Web-2.0-Inhalte effektiv zwischen und sparte konstant viel Bandbreite im allgemeinen Web-Verkehr ein. Zudem verbesserte sie Datendurchsatz sowie Leistung außerordentlich. Wir freuen uns darauf, die CacheFlow-Appliances bald in unserem Netzwerk einsetzen zu können."

Neue Appliance speziell für Netzbetreiber

Die CacheFlow-5000-Appliance verfügt über 1-Gigabit- und 10-Gigabit-Ethernet-Schnittstellen für einen hohen Datendurchsatz und ist in Form einer geclusterten Caching-Farm auf Multi-Gigabit-Anforderungen skalierbar. Die Appliances wurden mit branchenführenden Load-Balancing-Switches für Layer 4-7 getestet, beispielsweise mit Geräten von Brocade, Radware und A10 Networks.

"Die CacheFlow-5000-Appliance ist ein großer Schritt nach vorne für Service Provider und deren Herausforderungen im Bereich Bandbreite", sagt Jason Nolet, Vice President der Application-Delivery-Produktgruppe bei Brocade. "Im Rahmen unserer langjährigen Partnerschaft mit Blue Coat haben wir unsere Application-Delivery-Controller ServerIron-ADX sowie unsere Layer-2/3-Switches und Router auf Kompatibilität mit der neuen Appliance getestet und zertifiziert, um Endezu-Ende-Netzwerkfunktionen mit hoher Verfügbarkeit und leistungsstarker Lastverteilung für eine geclusterte Lösung bereitzustellen."

"Die CacheFlow-5000-Appliance baut auf unserer Kompetenz auf, effektiv und sicher Web-Inhalte und Anwendungen bereit zu stellen", sagt Dietmar Schnabel, Sales Director DACH und Eastern Europe bei Blue Coat Systems. "Unsere bahnbrechende Caching-Technologie hilft dabei, die enormen Herausforderungen zu bewältigen, vor denen Service Provider angesichts der rasant wachsenden Nachfrage nach Video- und Web-2.0-Inhalten von mobilen und Festnetznutzern stehen."

Preise und Verfügbarkeit
Die CacheFlow-5000-Appliance ist ab sofort verfügbar. Preise sind auf Anfrage direkt beim Hersteller erhältlich.

Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Alle Aussagen in diesem Dokument, die nicht ausschließlich die Vergangenheit betreffen, sind Zukunftsaussagen. Dies schließt alle in die Zukunft gerichteten Aussagen ein, die Erwartungen, Meinungen, Absichten oder Strategien von Blue Coat Systems betreffen sowie alle Aussagen über die Fähigkeiten und die erwarteten Leistung der Produkte von Blue Coat Systems. Alle Zukunftsaussagen in diesem Dokument basieren auf Informationen, die Blue Coat Systems zum jetzigen Zeitpunkt bekannt sind und Blue Coat Systems übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Meldung enthaltenen Aussagen zu aktualisieren. Die Zukunft betreffende Aussagen können mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Dies kann zur Folge haben, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen. Die hier dargestellten sowie andere Risiken und Unsicherheiten, die die Geschäftstätigkeit von Blue Coat System betreffen, werden in den jeweiligen Meldungen von Blue Coat Systems an die US Securities and Exchange Commission beschrieben. Blue Coat und andere Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Blue Coat Systems, Inc. in den Vereinigten Staaten von Amerika und anderen Ländern. Alle anderen genannten Warenzeichen, Markennamen oder Dienstleistungsmarken gehören ihren entsprechenden Eigentümern.

Symantec (Deutschland) GmbH

Blue Coat Systems schützt die Internetkommunikation von Unternehmen und beschleunigt unternehmenskritische Anwendungen im Weitverkehrsnetz (WAN). Die Appliances und Client-Lösungen des amerikanischen Herstellers kommen in Niederlassungen und Rechenzentren sowie am Internet Gateway und auf Endpunkten zum Einsatz. Dort ermöglichen sie eine regelbasierte Kontrolle des Datenverkehrs und erlauben es Unternehmen, ihre Sicherheit zu optimieren und die Interaktionen zwischen Anwendungen und Anwendern zu beschleunigen. Blue Coat hat weltweit bereits mehr als 70.000 Appliances verkauft. Zu den Kunden zählen unter anderem Merck, die Süddeutsche Klassenlotterie, die U.S. Air Force, der ZEIT Verlag und andere. Der Hauptsitz von Blue Coat ist in Sunnyvale, Kalifornien (USA), die Deutschlandvertretung in München.

Blue Coat, ProxySG, ProxyAV, ProxyClient, WebPulse und das Logo von Blue Coat sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von Blue Coat Systems, Inc. in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen gehören ihren entsprechenden Eigentümern.