Blue Coat stoppt Instant Messaging SPIM "BuddyLinks"

Unerwünschtes Werbesoftwareprogramm schickt SPAM an alle Nutzer von AOL Instant Messaging (AIM) Buddy Lists

(PresseBox) ( München, )
Die ProxySG Appliances von Blue Coat Systems schützen Unternehmensnetze vor den erst kürzlich entdeckten Werbesoftwareanwendungen "BuddyLinks". Diese erst seit Kurzem auftretende Form der Werbung in Instant Messaging (IM) Anwendungen – auch SPIM genannt – beeinträchtigt die Produktivität in Unternehmen und weist ganz klar auf zukünftige Gefahren im Bereich Instant Messaging hin.

Symptome

Ein Werbeprogramm verbreitet sich ungewollt über die AOL Instant Messaging Community. Die Anwendung wird entweder ausgeführt, wenn Nutzer die Websites www.wgutv.com oder download.buddylinks.net besuchen. Alternativ dazu verbreitet sich das Programm über eine Nachricht eines AIM Buddys mit dem Inhalt "Check this out: [URL]". Clickt der Nutzer auf den angehängten Link in der IM-Nachricht wird der Webbrowser zu einer Website mit einer Download-Eingabeaufforderung geleitet. Clickt der Nutzer dann auf OK, lädt er eine Software auf seinen Rechner, welche die selbe Nachricht an alle IM-Teilnehmer seiner eigenen Buddy-Liste sendet. Bisher gibt es verschiedene URL-Namen innerhalb der Nachricht, obwohl der Download der Software immer über die selbe Website erfolgt.

Lösung

Die Proxy Appliances von Blue Coat ermöglichen es, Beeinträchtigungen der Netzwerkressourcen und Produktivitätsverlust durch Web-basierte Werbeprogramme zu stoppen. Es gibt zwei Möglichkeiten, das Problem zu lösen:

1. Den Download der angreifenden Software zu blockieren – Wenn bereits ein ProxySG-Gerät von Blue Coat im Einsatz ist kann der Download der Software, welche die IM-Nachricht verbreitet einfach gesperrt werden.
2. Die Verbreitung der AIM-Nachricht sperren – Wenn ein ProxySG-Gerät von Blue Coat im Einsatz ist und die IM-Kontrollfunktion genutzt wird, ist es möglich, eine Richtlinie zu definieren, welche die Signatur der in Frage kommenden URLs erkennt und verhindert, dass die IM-Nachricht an andere Nutzer weitergeleitet wird. Dank der IM-Kontrollfunktion von Blue Coat, die Inhaltsfilterung und methodisch genaue Kontrollrichtlinien ermöglicht können Unternehmen Instant Messaging auch weiterhin nutzen.

Kunden von Blue Coat finden weitere Informationen und Hilfestellung für die Konfiguration der ProxySG Appliances unter http://www.bluecoat.com/support/self-service/2/aim_buddylinks.html. Für Interessenten stehen allgemeine Informationen zum Nutzen der Proxy Appliances von Blue Coat bereit unter: http://www.bluecoat.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.