Blue Coat stellt neue virtuelle Secure-Web-Gateway-Appliance für kleine Niederlassungen vor

Lückenlose Integration in Hardware-Appliances und Cloud-Service von Blue Coat für flexiblen Einsatz / neue Chancen für Partner

(PresseBox) ( München, )
Blue Coat Systems, ein Markt- und Technologieführer bei Lösungen für Websicherheit und WAN-Optimierung, stellt heute seine neue "Secure Web Gateway Virtual Appliance" für kleine Büros und Außenstellen vor. Die neue virtuelle Appliance bietet diesen Niederlassungen mit wenig Platz im Serverschrank und begrenzten ITRessourcen ab sofort denselben Schutz und dieselben Möglichkeiten zur Kontrolle von Webverkehr, die auch Blue Coat® ProxySG®-Appliances zur Verfügung stellen. Die neue virtuelle Appliance ergänzt die ProxySGHardware- Appliances sowie den Cloud-Service von Blue Coat. Anwender können jetzt entsprechend ihrer individuellen Sicherheitsanforderungen das für die jeweilige Situation vor Ort optimale Einsatzmodell auszuwählen.

Unternehmen suchen weiterhin nach Möglichkeiten, um in ihren Netzen Kosten zu sparen, ohne dabei die Sicherheit zu beeinträchtigen. In kleinen Büros und Außenstellen setzen sie dabei zunehmend auf eine konsolidierte IT-Infrastruktur. Da die neue Blue Coat Secure Web Gateway Virtual Appliance auf einem Virtualisierungsserver läuft, können Unternehmen dort jetzt Web-Sicherheit und andere wichtige Infrastrukturkomponenten für entfernte Außenstellen auf einer gemeinsamen Plattform betreiben und so Kosten und IT-Ressourcen einsparen.

Interessant ist die virtuelle Appliance auch für Unternehmen, die regelmäßig und in kurzen Abständen neue Außenstellen auf- und wieder abbauen müssen. So nutzt beispielsweise Wood Group Mustang, ein Unternehmen aus der Petrochemie- Branche, die virtuelle Appliance von Blue Coat, um an laufend wechselnden Einsatzorten ein konstant hohes Sicherheitsniveau für ihre Mitarbeiter zu gewährleisten.

Schutz vor Malnets, umfangreiche Kontrollmöglichkeiten

Ebenso wie bei den ProxySG-Appliances und dem Cloud-Service von Blue Coat arbeiten auch bei der Secure Web Gateway Virtual Appliance im Hintergrund die gemeinschaftlichen Abwehrmechanismen von WebPulse(TM) . WebPulse vereint weltweit 75 Millionen Nutzer, die sich gegenseitig vor Bedrohungen aus dem Web und vor anderen bösartigen Aktivitäten schützen. Durch die kontinuierliche Beobachtung von mehr als 1.500 Malnets (Malware-Netzwerken) bietet WebPulse dabei die branchenweit einzige Negative-Day-Abwehr vor Angriffen und kann diese direkt an der Quelle stoppen - noch bevor sie Schaden anrichten.

Die Blue Coat Secure Web Gateway Virtual Appliance stellt auch in kleinen Büros dieselben Möglichkeiten zur Kontrolle von Richtlinien zur Verfügung, die große Unternehmen auf ihren ProxySG-Appliances einsetzen. Damit lassen sich komplexe Richtlinien auf Basis von mehr als 100 verschiedenen Parametern festlegen, um Anwender, Daten und Netzwerke zu schützen. Zudem bietet die Blue Coat Secure Web Gateway Virtual Appliance die größte Auswahl an Möglichkeiten zur Kontrolle von Web-Apps, Mobilen Apps und des mobilen Internets, mit deren Hilfe Unternehmen Anwendungen und deren Aktivitäten in ihren Netzwerken in den Griff bekommen können.

Schneller Rollout - Chance für Partner

Ein weiterer Vorteil der neuen Blue Coat Secure Web Gateway Virtual Appliance ist ihre schnelle und einfache weltweite Einsatzbereitschaft in kleinen und entfernten Außenstellen, ohne dass dazu ein Versand mit den entsprechenden logistischen Verzögerungen notwendig wäre. Gleichzeitig eignet sich die neue Virtual Appliance auch hervorragend für Proofs of Concepts. Denn mit denselben Sicherheitsfunktionen einer Blue Coat ProxySG-Appliance können Channel- Partner durch den vereinfachten und schnelleren Installationsprozess der virtuellen Appliance die Vorteile der Lösungen von Blue Coat für Unternehmensnetze noch schneller demonstrieren.

"Unternehmen suchen zunehmend nach Möglichkeiten, um Websicherheit und andere wichtige Anwendungen für Außenstellen auf einer gemeinsamen Plattform zu betreiben, die sich mit minimalen IT-Ressourcen installieren und verwalten lässt", sagt Pat Huth, Director Global Technologies bei der Westcon Group. "Die neue virtuelle Appliance von Blue Coat ist in einer guten Position, all dies zu leisten. Zudem wird sie uns dabei helfen, unsere Sales-Zyklen zu beschleunigen, indem wir damit einfach Proofs of Concepts für Kunden durchführen können, die nach einer stabilen Lösung für Websicherheit in ihren kleinen und entfernten Niederlassungen suchen."

Die Secure Web Gateway Virtual Appliance ist Teil der Unified-Security-Lösung von Blue Coat. Diese erweitert den Sicherheitsbereich von Unternehmensnetzwerken durch Global Threat Protection, Universal Policy und Unified Reporting auf alle Nutzer in jedem Netzwerk an jedem Ort. Die Blue Coat Unified-Security- Lösung ist branchenweit die einzige, die denselben Rahmen für Richtlinien und Schutz in allen Einsatzvarianten nutzt und so alle Nutzer unabhängig von ihrem Ort lückenlos vor Bedrohungen schützt.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Blue Coat Secure Web Gateway Virtual Appliance ist ab November verfügbar. Die Preise beginnen bei 1.225 US-Dollar für 25 Nutzer. Die virtuelle Appliance ist für VMware (ESX und ESXi) 4.x und 5.0 erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.