Blue Cap Beteiligung Proton Power Systems auf Expansionskurs

Deutliche Ausweitung der Produktionsflächen

München, (PresseBox) - Proton Power Systems, eine Beteiligung der Münchner Blue Cap AG, hat seinen neuen Standort in Puchheim bei München offiziell eingeweiht. Die Gesamtfläche der neuen Firmenzentrale beträgt 3.000 Quadratmeter. Optional ist eine Ausweitung auf 5.000 Quadratmeter möglich.

Proton ist Experte für Industrial Fuel Cells, Brennstoffzellen- und Hybridsysteme mit mehr als 13 Jahren Erfahrung in diesem Bereich. Das Unternehmen bietet komplette Brennstoffzellen- und Hybridsysteme aus einer Hand - von der Entwicklung und Herstellung bis zur Implementierung maßgeschneiderter Lösungen. Der Fokus von Proton liegt auf Nutzfahrzeuge, insbesondere Stadtbussen, Gabelstaplern sowie Booten und Fähren.

Der Umzug von Proton war erforderlich geworden nachdem die sich die Mitarbeiterzahl von Ende 2006 von 17 auf nun mehr 35 verdoppelt hat. Mittelfristig sollen weitere 65 Arbeitsplätze entstehen.

Mit der Ausweitung der Produktionsflächen ist es Proton Power Systems nun möglich in die Serienfertigung einzusteigen.

Blue Cap AG

Die Blue Cap AG München ist eine 2006 gegründete Beteiligungsgesellschaft. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit liegt auf mittelständischen Nischenunternehmen, die über margenstarke Produkte verfügen und inhabergeführt sind. Blue Cap optimiert die internen Prozesse der meist technologiegetriebenen Unternehmen und realisiert ungenutzte Potenziale. Dabei setzt Blue Cap auf Unternehmenskontinuität und wird der ethischen Verantwortung der ehemaligen gründergeführten Portfoliounternehmen gerecht. Blue Cap steigert die stabilen Cashflows der Unternehmen und damit deren Wert. Das Unternehmen notiert im Freiverkehr (Entry Standard, Frankfurt; M:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.