PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 698297 (Bloofusion Germany GmbH)
  • Bloofusion Germany GmbH
  • Elbersstr. 8
  • 48282 Emsdetten
  • http://www.suchradar.de
  • Ansprechpartner
  • Fabian Haubner
  • +49 (2572) 960297-33

Die einfachen Zeiten sind vorbei: Das SEO-/SEM-Magazin suchradar hilft Unternehmen beim "neuen" Linkaufbau

(PresseBox) (Emsdetten, ) Die neueste Ausgabe des SEO-/SEM-Magazins suchradar mit dem Titelthema "Linkaufbau" kann ab sofort unter suchradar.de kostenlos als PDF-Version heruntergeladen werden.

Es gibt wohl nur wenige SEO-Themen, über die ähnlich viel nachgedacht, geschrieben und gemutmaßt wurde, wie zum Thema Linkaufbau. Google kommuniziert nach wie vor, dass Links durchaus wichtig sind und ein relevantes Ranking-Kriterium darstellen. Die Zeiten, in denen Links mit relativ geringen Mitteln aufgebaut werden konnten, gehören wohl, dank Penguin- Update & Co., endgültig der Vergangenheit an.

"Mit der Ausgabe #49 haben wir daher den Fokus auf das Thema Linkaufbau gelegt. Es geht um die Grenzen der Verlinkung, Qualitätsstandards, Strategien und einiges mehr. Dabei darf nicht aus den Augen verloren werden, dass es mittlerweile vor allem um zwei Sachen geht: Kreativität und Qualität. Sicherlich ist der Wunsch der Suchmaschinen-Betreiber, dass Links ausschließlich organisch entstehen sollen, ein sehr frommer. Denn natürlich will niemand darauf warten, dass irgendjemand irgendwann irgendwo einen Link setzt. Wir hoffen, dass wir mit dieser Ausgabe ein paar der Fragezeichen entfernen können, die viele Unternehmen beim Thema Linkaufbau immer noch haben", so Markus Hövener, Chefredakteur des Magazins.

In der aktuellen Ausgabe des suchradars werden auch weitere aktuelle Themen behandelt. Z. B. rund um Google AdWords: Welche KPIs sind wichtig? Wie werden eigentlich Anzeigentexte optimiert? In Bezug auf SEO wird ebenfalls einiges geboten. So zeigt der zweite Teil des Artikels zum Thema »Interne Verlinkung« weitere Potenziale bei der Onpage-Optimierung auf. Des Weiteren wird ein genauer Blick auf das neue Google My Business geworfen und die Inhouse-SEO-Interview-Reihe wird fortgesetzt - diesmal mit Miriam Hollerbach von Bonprix. Der Themenkomplex Recht kommt ebenfalls nicht zu kurz. Dr. Martin Schirmbacher untersucht das Thema E-Mail-Marketing und stellt sieben unzulässige Maßnahmen vor, während Martin Rätze interessante aktuelle, für Shops relevante, Urteile vorstellt, z. B. die Problematik der Versandkosten bei Google-Shopping-Anzeigen.

Darüber hinaus bietet das suchradar wie immer zahlreiche Nachrichten rund um Suchmaschinen-Marketing und -Optimierung und ein ausführliches Agentur- und Dienstleister-Verzeichnis. Die aktuelle Ausgabe des suchradars kann auf der Website www.suchradar.de ebenso wie alle bisherigen Ausgaben kostenlos heruntergeladen werden.

Über suchradar - Das Magazin für SEO und SEM

Das Magazin suchradar (www.suchradar.de) wird von der Suchmaschinen-Marketing-Agentur Bloofusion (www.bloofusion.de) veröffentlicht und erscheint sechs Mal pro Jahr. Jede Ausgabe des Magazins bietet Informationen zu aktuellen geschäftsrelevanten Themen sowie Nachrichten und Neuheiten rund um Suchmaschinen-Marketing und -Optimierung. Ein ausführliches Agentur- und Dienstleister-Verzeichnis rund um SEO und SEM ist ebenfalls Bestandteil des suchradars.