Gebrauchtstapleranbieter BlackForxx geht mit großer Auktion an den Start

(PresseBox) ( Stuhr/Bremen, )
Am heutigen Donnerstag nimmt die neu gegründete BlackForxx GmbH ihren Geschäftsbetrieb als Marktplatz für gebrauchte Gabelstapler und Lagertechnikgeräte auf.

Mit einer Auktion von 100 Flurförderzeugen eröffnet BlackForxx seine neuen Ausstellungsflächen und präsentiert auf über 10.000 m² eine große Auswahl an gebrauchten Gabelstapler- und Lagertechnikgeräten unterschiedlicher Hersteller. Das Angebot richtet sich sowohl an Händler als auch direkt an Endkunden.

"Wir sind ein international tätiges Unternehmen. Unseren Kunden bieten wir ein vielfältiges Angebot mit Geräten verschiedener Tragkraftklassen und Ausführungen", sagt der Geschäftsführer Vertrieb Marco Riewe zur Eröffnung des neuen Betriebes. So finden sich auf der Homepage www.blackforxx.de über 300 Gebrauchtgeräte. Jeder Kunde kann technische Details sowie den Preis eines Gerätes einsehen. Die Sterne-Klassifizierung gibt einen einfachen Überblick über den jeweiligen Zustand eines aufgearbeiteten oder nicht aufgearbeiteten Gerätes. Anbaugeräte und sonstiges Zubehör führt BlackForxx ebenso im Programm wie Batterieüberholungen, kundenspezifische Umbauten und Lackierungen.

BlackForxx startet mit einer kompetenten Mitarbeiterbasis. "Das 25-köpfige Team kennt den Markt und sucht für unsere Kunden das zu ihren Bedürfnissen passende Gerät heraus", führt Marco Riewe aus. Er legt Wert auf die Flexibilität und Dynamik des Unternehmens. Der Kunde kann entscheiden, ob das Fahrzeug in seinem Zustand bleiben, instand gesetzt oder komplett aufgearbeitet werden soll.

Die Aufarbeitung von Flurförderzeugen zählt BlackForxx zu einer seiner Kernkompetenzen. "Der Arbeitsalltag für Stapler ist hart. In unserer eigenen Werkstatt werden Gabelstapler und Lagertechnikgeräte durch unsere erfahrenen, geschulten Techniker geprüft und nach speziellen Kundenwünschen komplett aufgearbeitet", erklärt der Geschäftsführer Finanzen Christof Samson. Elf Hubbühnen und zwei Deckenkräne ermöglichen den Mechanikern effizientes und ergonomisches Arbeiten. Alle ankommenden Flurförderzeuge durchlaufen einen Eingangscheck, bei dem sämtliche sicherheitsrelevanten Bauteile geprüft werden. Es folgt eine Reinigung in der nach Umweltgesichtspunkten optimierten Reinigungsanlage. Beim Warenausgang durchlaufen die überholten Fahrzeuge eine abschließende Qualitätsprüfung und erhalten die erforderliche Abnahme nach den gültigen Unfallverhütungsvorschriften.

"Machen Sie den Test, und schauen Sie sich einen unserer aufgearbeiteten Stapler an. Sie werden erstaunt sein, wie schwer der Unterschied zu einem Neugerät auszumachen ist", empfiehlt Christof Samson den Kunden die hohe Qualität der BlackForxx-Arbeit.

Ablauf:

15.30 Uhr Beginn der Auktion

18.00 Uhr Eröffnungsreden durch BlackForxx Geschäftsführer Marco Riewe und Bürgermeister Stuhr, Herr Cord Bockhop
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.