Neuartiges Serviceangebot für die Schweizer Hotellerie

Energieeffizienz und Klimaschutz

(PresseBox) ( Bern 25, )
Die BKW FMB Energie AG (BKW) und "myclimate", führender Anbieter von freiwilligen CO2-Kompensationsmassnahmen, haben eine Zusammenarbeit im Klimaschutz vereinbart. Dabei soll für die Hotelbranche eine Lösung in den Bereichen Klimaschutz, erneuerbare Energien und Energieeffizienz erarbeitet und angeboten werden.

Das gemeinsam erarbeitete Serviceangebot für die Schweizer Hotellerie beinhaltet Energie- und Managementberatung (Benchmarking, Steigerung der Energieeffizienz, Einsatz von Oekostrom, Entwicklung von Energie- und Nachhaltigkeitsstrategien) sowie die CO2-Kompensation (klimaneutrale Ferien). Die offerierten Dienstleistungen sollen den Hotels wirksame Handlungshilfen zur zukunftsorientierten und klimafreundlichen Optimierung der Infrastruktur sowie der Serviceleistungen bieten. Das Engagement soll auch das Image der Schweiz als verantwortungsvolle, naturverbundene Destination fördern. Erste Hotels sowie die Schweizer Jugendherbergen haben mit "myclimate" erste Engagements für klimaneutrale Ferien gestartet.

Lanciert wird die Partnerschaft zwischen BKW und ?myclimate? am 12. Schweizer Ferientag am 3. April 2009 in Luzern. Als Auftakt und Zeichen der neuen Partnerschaft zwischen Energieversorger, Klimaschutzorganisation und dem Schweizer Tourismus realisiert das Konsortium die CO2-Kompensation des Schweizer Ferientags. Die dabei entstehenden Emissionen werden in Klimaschutzprojekten von "myclimate" kompensiert. Die Veranstaltung ist somit klimaneutral.

Über myclimate - The Climate Protection Partnership

myclimate ermöglicht innovative Lösungen im Klimaschutz und fördert den Einsatz von erneuerbaren Energien und energieeffizienter Technologie. Die internationale Initiative mit Schweizer Wurzeln gehört weltweit zu den führenden Anbietern von freiwilligen Kompensationsmassnahmen. Zu ihrem Kundenkreis zählen grosse, mittlere und kleine Unternehmen, die öffentliche Verwaltung, Non-Profit Organisationen, Event-Organisatoren sowie Privatpersonen. myclimate ist über Partnerorganisationen in den USA, Kanada, Norwegen, Schweden, Luxemburg, Griechenland, Neuseeland und Indien präsent.

Die Kompensation der Emissionen erfolgt in Klimaschutzprojekten. Dort werden Emissionen reduziert, indem fossile Energiequellen durch erneuerbare Energien ersetzt und energieeffiziente Technologien implementiert werden. myclimate-Klimaschutzprojekte. erfüllen höchste Standards (Gold Standard), welche neben der Reduktion von Treibhausgasen nachweislich auch einen positiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten. Darüber hinaus fördert myclimate in diversen Projekten den öffentlichen Dialog über Klimaschutz. Ausstellungen im Verkehrshaus, Schulprojekte, Podiumsdiskussionen etc. tragen zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das Thema Klimawandel bei.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.