PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 313553 (Bizerba SE & Co. KG)
  • Bizerba SE & Co. KG
  • Wilhelm-Kraut-Str. 65
  • 72336 Balingen
  • http://www.bizerba.de
  • Ansprechpartner
  • Patrick Schroeder
  • +49 (228) 62044-76

Starke Innovationen, flexible IT-Architekturen

Besuchen Sie Bizerba auf der EuroCIS 2010 in Düsseldorf (Halle 14, Stand D82)

(PresseBox) (Balingen, ) Die EuroCIS 2010 in Düsseldorf ist Europas führende Messe für IT und Sicherheit im Einzelhandel. Vom 2.- 4. März präsentiert der badenwürttembergische Technologiehersteller Bizerba folgende Exponate (Halle 14, Stand D82): die neue Multimediawaage Kclass, ein innovatives Waagensystem sowie das Software-Konzept der offenen Plattform.

Die Systemwaagen der Serie Kclass sind intelligente Plattformen mit Screens auf Kunden- und Verkäuferseite. Auf diesen lassen sich neben Verbraucherinformationen auch Zusatzkaufempfehlungen und Rezeptvorschläge anzeigen. Selbst Aushilfskräfte werden im Handumdrehen zu kompetenten Beratern. Die Kclass unterstützt sie bei allen wesentlichen Retailaufgaben - Vom Wiegen und Kassieren, über das Werben und Beraten bis hin zum Drucken von Rezepten. Über das Values-Administration Tool .RetailImpact pflegt der Anwender Inhalte, optional aus dem Online-Shop .RetailMall, direkt auf die Displays der Waagen ein. Mit dem Bizerba Screendesigner lassen sich die Screen-Layouts nach den Richtlinien des jeweiligen Corporate-Designs erstellen.

Bizerba präsentiert auf der EuroCIS 2010 zudem ein modulares Wägesystem für den zeit- und platzsparenden Einsatz an der Kasse. Die Check-Out-Waage CS 300 lässt sich mit wenigen Handgriffen mit einem bioptischen Kassenscanner kombinieren. Die Kasse überträgt den Grundpreis an die Waage. "Diese ermittelt das Gewicht, errechnet den Verkaufspreis und übergibt die Daten an den eichfähigen Kassenbondrucker", sagt Claudia Gross, Director Global Marketing and Communication bei Bizerba. Der Bizerba Display-Softwaretreiber ermöglicht es, alle Daten auf dem Kassendisplay anzuzeigen.

Bizerba-K-Class-Waagen sind softwareseitig auch als offene Plattform verfügbar. In der Werkseinstellung verfügen die Geräte über bestimmte Grundfunktionen, wie etwa einem klassischen Wägeprogramm. Darüber hinaus kann der Anwender zusätzliche Funktionen entsprechend der Firmenanforderungen programmieren. "Das Konzept erlaubt vollkommen freies Programmieren. Die neuen Kclass Waagen und die Check-Out Waagen der CS 300 Serie beispielsweise sind dadurch offen für die Applikationen der IT-Welt", so Gross weiter.

Bizerba SE & Co. KG

Bizerba ist ein weltweit operierendes, in vielen Bereichen marktführendes Technologieunternehmen für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Etikettier-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten Retail, Food-Industrie, produzierendes Gewerbe und Logistik. Branchenspezifische Hard- und Software, leistungsstarke netzwerkfähige Managementsysteme sowie ein breites Angebot von Labels, Consumables und Business Services sorgen für die transparente Steuerung integrierter Geschäftsprozesse und die hohe Verfügbarkeit der Bizerba spezifischen Leistungsmerkmale.

Weltweit ist Bizerba in über 120 Ländern präsent - mit 41 Beteiligungen in 23 Ländern und 56 Landesvertretungen. Der Umsatz im Konzern belief sich 2008 auf rund 433 Mio. EUR. Hauptsitz des Unternehmens, das rund 3.100 Mitarbeiter beschäftigt, ist Balingen; weitere Fertigungsstätten befinden sich in Meßkirch, Bochum, Wien (Österreich), Pfäffikon (Schweiz), Mailand (Italien), Shanghai (China), Forest Hill (USA) und San Louis Potosi (Mexiko).