PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 587623 (Bizerba SE & Co. KG)
  • Bizerba SE & Co. KG
  • Wilhelm-Kraut-Str. 65
  • 72336 Balingen
  • http://www.bizerba.de
  • Ansprechpartner
  • Sabine Sohn
  • +49 (228) 62043-83

Mit Desinfektion dem Krankenstand entgegenwirken

Bizerba TFT/LCD-Reiniger desinfiziert Touchscreens von Industrieanlagen

(PresseBox) (Balingen, ) Bizerba bietet ein Reinigungsmittel an, mit dem sich Touchscreens von Waagen, Preisauszeichnern und Inspektionsanlagen zuverlässig desinfizieren lassen. Unternehmen können somit besonders während Grippe-Wellen dem steigenden Krankenstand entgegenwirken.

Touchscreens sind aus dem Industrie-Alltag nicht mehr wegzudenken: Sie sind integraler Bestandteilvon Waagen, Preisauszeichnern und Inspektionssystemen und werden im Mehrschicht-Betrieb von vielen Mitarbeitern mit der nackten Hand berührt. Da die dabei übertragenen Mikroorganismen mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen sind, droht im hektischen Alltag häufig die Gefahr, dass man die Screens lediglich reinigt, nicht aber desinfiziert. So können sich Viren und Bakterien auf der Oberfläche vermehren und werden dann für den Bediener während einer Grippe-Welle zur Gesundheitsgefahr.

Bizerba bietet deshalb einen desinfizierenden Reiniger speziell für Bedienoberflächen von Touchscreens an. "Der TFT/LCD-Reiniger beseitigt nach nur einer Minute Einwirkzeit Grippeviren, Kolibakterien und Mikroben", erklärt Robert Keller, Director Business Services bei Bizerba. "Es gibt viele Studien, die belegen, dass sich der Krankenstand reduzieren lässt, wenn sich Mitarbeiter regelmäßig die Hände desinfizieren. Die Desinfektion von Touchscreens ist eine sinnvolle Ergänzung."

Grundregeln für die erfolgreiche Desinfektion

Reinigungsmaßnahmen sind im Alltag immer auch auf Geschwindigkeit ausgelegt. Doch bei der Desinfektion gilt es, auf das Bremspedal zu treten. Hier gibt es ganz eigene Regeln, sagt Keller: "Damit Mikroorganismen auch wirklich sterben, muss man gewisse Grundregeln einhalten. Zunächst sollte die Oberfläche vollständig benetzt werden. Anschließend ist die Einwirkzeit einzuhalten. Denn bis alle Viren inaktiv sind, dauert es mindestens eine Minute. Der Touchscreen sollte auch dann erst wieder benutzt werden, wenn er sichtbar trocken ist. Denn auch wenn die Oberfläche bereits angetrocknet ist, sterben immer noch Mikroorganismen ab. Für eine erfolgreiche Desinfektion ist also etwas Geduld gefragt."

Bizerba SE & Co. KG

Bizerba bietet ihren Kunden der Branchen Handwerk, Handel, Industrie und Logistik ein weltweit einzigartiges Lösungsportfolio aus Hard- und Software rund um die zentrale Größe "Gewicht". Dieses Angebot umfasst Produkte und Lösungen für die Tätigkeiten schneiden, verarbeiten, wiegen, kassieren, prüfen, kommissionieren und auszeichnen. Umfangreiche Dienstleistungen von Beratung über Service, Etiketten und Verbrauchsmaterialien bis hin zum Leasing runden das Lösungsspektrum ab.

Seit 1866 gestaltet Bizerba maßgeblich die technologische Entwicklung im Bereich der Wägetechnologie und ist heute in 140 Ländern präsent. Der Kundenstamm reicht vom global agierenden Handels- und Industrieunternehmen über den Einzelhandel bis zum Bäcker- und Fleischerhandwerk. Hauptsitz der seit fünf Generationen in Familienhand geführten Unternehmensgruppe mit weltweit rund 3.100 Mitarbeitern ist Balingen in Baden-Württemberg. Weitere Produktionsstätten befinden sich in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, China sowie in den USA. Daneben unterhält Bizerba ein weltweites Netz von Vertriebs- und Servicestandorten.