PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 591160 (Bizerba SE & Co. KG)
  • Bizerba SE & Co. KG
  • Wilhelm-Kraut-Str. 65
  • 72336 Balingen
  • http://www.bizerba.de
  • Ansprechpartner
  • Sabine Sohn
  • +49 (228) 62043-83

23 Prozent effektivere Etikettierung ermöglicht höhere Umsätze

Ab Mai 2013 gilt bei Bizerba ein neuer Linerless-Standard

(PresseBox) (Bochum, ) Bizerba führt als erster Anbieter auf dem Markt einen neuen Standard für Linerless-Etiketten ein: Ab Mai 2013 wird jede ausgelieferte Etikettenrolle 80 Meter lang sein und damit 23 Prozent mehr Etiketten fassen als bisher. Kunden können somit die Anzahl der Rollenwechsel reduzieren und profitieren von erhöhter Bedienerfreundlichkeit.

In den letzten Monaten sei die Nachfrage nach größeren Rollen für Linerless-Etiketten kontinuierlich gestiegen, erklärt Marc Büttgenbach, Sales Director Labels and Consumables bei Bizerba. "Wir antworten auf diesen Kundenwunsch, indem wir Linerless-Etiketten ab Mai 2013 als Standard auf 80- Meter-Rollen ausliefern." Diese seien im Vergleich zur 65-Meter-Rolle um 23 Prozent effektiver und bieten einige Vorteile: "Unsere Kunden müssen die Rolle zukünftig seltener wechseln. Auf diese Weise laufen die Maschinen länger und erreichen höhere Durchsätze. Unternehmen können somit in gleicher Zeit mehr Aufträge abarbeiten und die Umsätze steigern."

Gleicher Rollendurchmesser dank neuer Wickeltechnologie / sinkende Entsorgungskosten und verbesserte Ökobilanz

Die angelieferten Kartonagen behalten trotz gestiegener Lauflänge dieselbe Größe, denn das Bizerba Etikettenwerk in Bochum verwendet nun eine neue Wickeltechnologie. Die Rollen werden straffer gewickelt, so dass der Durchmesser trotz deutlich mehr Etiketten gleich bleibt. Büttgenbach: "Für den Kunden ergeben sich also keinerlei Nachteile. Im Gegenteil: Zu den Vorteilen zählen sinkende Entsorgungskosten und damit eine verbesserte Ökobilanz." Auch die Klebstoffseite wurde optimiert, so dass die veränderte Wicklung reibungslos funktioniert.

Alle Bizerba Waagen laufen mit diesem neuen Standard problemfrei, Material und Gerät sind optimal aufeinander abgestimmt.

Generelle Vorteile der Linerless-Technologie: reduzierte Lager-, Transport- und Entsorgungskosten

Bei Linerless-Etiketten verzichtet man auf den Einsatz von silikonisiertem Trennpapier. Stattdessen erfolgt die Silikonisierung auf der thermosensitiven Schicht, und das Papier haftet aufeinander. Dies führt zu einer höheren Wirtschaftlichkeit, denn durch den Verzicht auf Trennpapier finden auf einer Rolle fast doppelt so viele Etiketten Platz. Somit lassen sich Lager-, Transport- und Entsorgungskosten deutlich reduzieren. Diese Etiketten-Art sei zudem variabler und ermögliche eine Just-in-time-Label-Produktion, erläutert Büttgenbach: „Während ein normales Thermo-Etikett auf einebestimmte Größe festgelegt ist, kann das Linerless-Etikett in der Länge variieren – je nachdem, wie viele Informationen darauf gedruckt werden sollen. So kann jedes Etikett unterschiedlich lang sein.“

Bizerba SE & Co. KG

Bizerba bietet ihren Kunden der Branchen Handwerk, Handel, Industrie und Logistik ein weltweit einzigartiges Lösungsportfolio aus Hard- und Software rund um die zentrale Größe "Gewicht". Dieses Angebot umfasst Produkte und Lösungen für die Tätigkeiten schneiden, verarbeiten, wiegen, kassieren, prüfen, kommissionieren und auszeichnen. Umfangreiche Dienstleistungen von Beratung über Service, Etiketten und Verbrauchsmaterialien bis hin zum Leasing runden das Lösungsspektrum ab.

Seit 1866 gestaltet Bizerba maßgeblich die technologische Entwicklung im Bereich der Wägetechnologie und ist heute in 140 Ländern präsent. Der Kundenstamm reicht vom global agierenden Handels- und Industrieunternehmen über den Einzelhandel bis zum Bäcker- und Fleischerhandwerk. Hauptsitz der seit fünf Generationen in Familienhand geführten Unternehmensgruppe mit weltweit rund 3.100 Mitarbeitern ist Balingen in Baden-Württemberg. Weitere Produktionsstätten befinden sich in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, China sowie in den USA. Daneben unterhält Bizerba ein weltweites Netz von Vertriebs- und Servicestandorten.