PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 662752 (biw Bank für Investments und Wertpapiere AG)
  • biw Bank für Investments und Wertpapiere AG
  • Hausbroicher Straße 222
  • 47877 Willich
  • http://www.biw-bank.de
  • Ansprechpartner
  • Sarah Schreiber
  • +49 (2154) 9209-9500

kesh auf der CeBIT 2014: Kontoeröffnung in drei Minuten und Absicherung von Zahlungen mit dem neuen Personalausweis

(PresseBox) (Willich, ) Auf der diesjährigen CeBIT zeigen XCOM AG und die biw Bank für Investments und Wertpapiere AG mit ihrem Mobile Payment- System kesh, wie mobile Bankgeschäfte mit dem neuen Personalausweis abgesichert werden können. Interessenten können sich zudem am Stand als kesh-premium-Nutzer registrieren und erhalten 5 € Startguthaben.

Vom 10. - 14. März präsentieren die XCOM AG und die biw AG auf der CeBIT 2014 in Hannover erstmals auf dem Stand der Bundesdruckerei zwei Entwicklungen, die ihr mobiles Bezahlverfahren "kesh" mit dem neuen Personalausweis verbinden. "Mit der "Schnell-Legitimation" haben wir eine gesetzeskonforme Identifizierung von Kunden in knapp drei Minuten entwickelt", erklärt Dirk Franzmeyer, Vorstand der biw AG. "Als weiteres Highlight kann der eID-Service der Bundesdruckerei zur Absicherung einer mobilen Zahlung genutzt werden", ergänzt Franzmeyer.

CeBIT-Besucher können die neuen Bank-Szenarien auf dem Messestand der Bundesdruckerei im Public Sector Parc, Halle 7, C18, testen. Mit ihrem echten Personalausweis können sie vor Ort innerhalb weniger Minuten einen Premium- Account für das mobile Bezahlsystem der biw AG eröffnen und Zahlungen mit dem Dokument samt Online-Ausweisfunktion absichern. Als Messe-Aktion bietet die biw kesh-premium-Neukunden am Stand ein Startguthaben in Höhe von 5 €. Für Interessierte werden 150 Freikarten für die CeBIT 2014 in Hannover zur Verfügung gestellt. Die kesh-App ist im Google Play Store (Android) und im App Store (iOS) erhältlich.

Über kesh

kesh ist das mobile Bezahlsystem der biw AG, der Bank für Investments und Wertpapiere, mit Sitz in Willich/NRW, und ermöglicht die bargeldlose Bezahlung per Smartphone. Als Anbieter der Lösung garantiert die biw AG die Einhaltung aller bankenüblichen Sicherheitsstandards in Bezug auf kesh und steht ebenso für die Sicherheit sämtlicher kesh-Einlagen.

Über eine intuitiv zu bedienende App können Kunden bei ausgewiesenen kesh-Händlern mit ihrem Smartphone bezahlen. Dabei kommt das Smartphone einer "virtuellen Geldbörse" gleich, auf die Kunden mittels eines persönlichen PIN-Codes zugreifen können. Gebühren für den Bezahlvorgang fallen beim Händler nicht an. Voraussetzungen für Kunden sind neben dem Besitz eines internetfähigen Smartphones die Anmeldung bei kesh. Neben dem Bezahlen können Kunden via kesh auch Überweisungen zu Freunden, Verwandten oder Bekannten tätigen - unabhängig von deren Aufenthaltsort.

Für Händler bietet kesh die Möglichkeit, fällige Beträge - im Gegensatz zur Bezahlung per EC-, Kreditkarte oder Bargeld - in Echtzeit auf dem eigenen Konto zu verzeichnen. Betrieb und Kosten für Kartenterminals entfallen, ebenso reduziert sich die Bargeldhaltung. Für den Einsatz von kesh benötigen Händler ein internetfähiges Smartphone oder Tablet sowie ein kesh-Geschäftskonto.

Auch die Integration in einen Webshop ist möglich. Der Webshop-Betreiber erhält, nach Freigabe seitens durch den Kunden, Zugriff auf die in kesh gespeicherten Kundendaten. Der Bestell- und Versandprozess verkürzt sich mit kesh durch die Begleichung des Rechnungsbetrags in Echtzeit.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.kesh.de

biw Bank für Investments und Wertpapiere AG

Die biw AG Bank für Investments und Wertpapiere AG, hat ihren Sitz in Willich/NRW. Gegründet in 2005, zählt die biw AG heute zu den modernsten Online-Banken in Deutschland. Als Teil der Unternehmensgruppe der XCOM AG, bietet die biw AG ihren Partnern sowie juristischen Personen als White- Labelling Transaktionsbank eine Plattform für professionellen Wertpapierhandel an. Darüber hinaus betreut die Bank mittelständische Unternehmen in den Bereichen Börsengänge, Übernahmen und Fusionen. Sie vergibt Kommunaldarlehen und Lombardkredite sowie Bürgerdarlehen. Für Vermögensverwalter, Finanzintermediäre, Banken und andere Finanzdienstleister übernimmt sie das Verwahrgeschäft. Den Einzelhandel versorgt die biw AG zusammen mit Partnern mit Bargeld und bietet innovative Lösungen rund um das Thema Cash Management an. Zudem unterstützt die Bank andere Finanzinstitute mit banktechnischem Know-how und innovativen Finanzideen und liefert unter anderem Outsourcing-Lösungen für Bankprodukte.

Die biw AG ist Mitglied im Bundesverband deutscher Banken e. V. und somit teilnehmendes Institut am Einlagensicherungsfonds Deutscher Banken e. V. Sie unterhält Repräsentanzen in Frankfurt am Main, in Ochtendung/Rheinland-Pfalz, in Zwickau und in Wien/Österreich.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.biw-bank.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.