PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 421906 (Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg - HealthCapital)
  • Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg - HealthCapital
  • Fasanenstraße 85
  • 10623 Berlin
  • http://www.healthcapital.de
  • Ansprechpartner
  • Thilo Spahl
  • +49 (30) 3186-2214

3. Berlin-Brandenburger Technologieforum "In Vitro-Diagnostik und Bioanalytik"

09. Juni 2011 | Beginn: 09:00 Uhr | Ende: 17:00 Uhr

(PresseBox) (Berlin, ) Frühzeitige, spezifische und verlässliche Diagnostik erlangt angesichts der ökonomischen und medizinischen Herausforderungen, vor denen unser Gesundheitssystem steht, eine stetig wachsende Bedeutung.

Berlin-Brandenburg gehört mit international herausragenden Forschungseinrichtungen, der Charité - Universitätsmedizin Berlin und einer Vielzahl innovativer Firmen zu den führenden europäischen Standorten in der In Vitro-Diagnostik und Bioanalytik. Das "Zentrum für Molekulare Diagnostik und Bioanalytik (ZMDB)" unterstützt den Know-how- und Technologietransfer durch die interdisziplinäre Verknüpfung von Wissenschaft, Klinik und Industrie.

Das jährliche, von ZMDB und DiagnostikNet-BB gemeinsam durchgeführte "Berlin-Brandenburger Technologieforum In Vitro-Diagnostik und Bioanalytik" stellt jeweils aktuelle Themen und Projekte vor. Die begleitende Präsentation von Technologien und Produkten ausgewählter Unternehmen aus Berlin und Brandenburg gibt einen zusätzlichen Überblick über die Leistungsfähigkeit der Industrie auf diesem Gebiet.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung stehen neue Ansätze in der Biosensor- und Microarray-Entwicklung, neue labordiagnostische Anwendungen aus der Industrie sowie Perspektiven der Diagnostik von onkologischen und Infektionserkrankungen.

Damit bildet das Technologieforum erneut eine hervorragende Grundlage für den Dialog und die weitere Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft und Klinik.

Begrüßung

Günter Peine / Zentrum für Molekulare Diagnostik und Bioanalytik Berlin-Brandenburg (ZMDB)
Victor Stimming, Präsident der IHK Potsdam (tbc)
StS Henning Heidemanns, Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg

Plenum I
Technologieentwicklung

Oliver Pötz / NMI Reutlingen
Christian Wenger / IHP GmbH, Frankfurt/Oder
Eric Nebling / Fraunhofer Institut für Siliziumtechnologie, Itzehoe
Paul Dietrich / BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin

Plenum II
Biomarker und Klinische Forschung

Michael Hummel / Charité - Universitätsmedizin Berlin
David Henderson / Bayer HealthCare Pharmaceuticals, Berlin
Annika Fendler / Charité - Universitätsmedizin Berlin
Martin Aepfelbacher / UKE Hamburg

Plenum III
Industrielle Entwicklungen - Medizinische Anwendungen

Rainer Metternich / caprotec bioanalytics GmbH, Berlin
Ljudmila Kochisch / Astra Biotech GmbH, Luckenwalde
Holger Wenschuh / JPT Peptide Technologies GmbH, Berlin (tbc)
Timo Hillebrand / AJ Innuscreen, Berlin

Schlussworte

Manfred Wäsche / IHK Potsdam

Veranstaltungsort:

IHK Potsdam
Breite Str. 2a-c
14467 Potsdam

Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg - HealthCapital

BioTOP ist Anlaufstelle für alle Belange der Biotechnologie in Berlin-Brandenburg. BioTOP ist eine Initiative der Länder Berlin und Brandenburg in der TSB Innovationsagentur Berlin GmbH und Teil des Clustermanagements Gesundheitswirtschaft.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.