PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 123088 (biolitec biomedical technology GmbH)
  • biolitec biomedical technology GmbH
  • Otto-Schott-Str. 15
  • 07745 Jena
  • http://www.biolitec.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (3641) 508-550

Neuer Urologie-Laser der biolitec AG gegen Männer-Volkskrankheit „Prostatavergrößerung“

(PresseBox) (Jena, ) biolitec AG etabliert neue Behandlungsmöglichkeit der benignen Prostatahyperplasie (BPH)/ gutartige Prostatavergrößerung in Deutschland – Therapie mit Urologielaser LIFE erfordert nur kurze Behandlungszeit und ist nebenwirkungsarm – Mobilität des Lasergerätes ermöglicht stationären und ambulanten Einsatz – Erste BPH-Behandlungszentren nach USA jetzt auch in Deutschland

Jeder zweite Mann über 60 Jahre und praktisch alle 80jährigen leiden an einer gutartigen Prostatavergrößerung, der benignen Prostatahyperplasie (BPH). Eine neue Behandlungsmöglichkeit der „männlichen“ Volkskrankheit in Deutschland bietet jetzt die biolitec AG aus Jena den Betroffenen an. Durch die LIFE Laser-Therapie (Laser Induced Flow Enhancement) kann das Prostatagewebe ebenso schonend abgetragen wie auch Nachblutungen vermieden werden. Die Behandlung ist zudem nebenwirkungsarm und kann in weniger als 15 Minuten abgeschlossen werden (abhängig von dem abzutragenden Prostatavolumen). Aufgrund der kompakten Maße ist das Gerät leicht zu transportieren und mobil in verschiedenen Operationssälen der Kliniken wie auch in privaten Arztpraxen ambulant einsetzbar.

Obwohl die benigne Prostatahyperplasie zunächst ohne sichtbare Beschwerden beginnt, ist sie doch nicht ungefährlich. Denn der durch die vergrößerte Prostata in der Blase verbleibende Restharn führt zu Entzündungen des Gewebes und im schlimmsten Fall zu Krebs.

Durch die BPH-Behandlungsmethode mit dem Urologie-Laser LIFE der biolitec AG werden die Operationsrisiken deutlich reduziert und der Patient kann in der Regel am Folgetag der Operation nach Hause gehen. Im Einzelfall ist sogar eine ambulante Therapie möglich. Das Verfahren ermöglicht minimale Rekonvaleszenzzeiten und reduziert die Risiken von Inkontinenz und Impotenz.
„Die LIFE Laser-Therapie der biolitec AG eröffnet uns ungeahnte Möglichkeiten bei der Behandlung der BPH“, erklärt Dr. Jungmann, Belegarzt des Alice-Hospitals in Darmstadt. „Erstmals verfügen wir in der Klinik über ein Gerät, das aufgrund seiner starken Leistung von bis zu 300 Watt kaum Nebenwirkungen erzeugt, keine Nachblutungen verursacht und mobil einsetzbar ist. Dadurch sind wir sehr flexibel in der Verwendung und können die Kapazitäten der Behandlungen in der Klinik stärker ausbauen“, führt der Mediziner weiter aus.

Seit Beginn des Jahres wird die neue LIFE Laser-Therapie der biolitec zur Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung in den USA bereits mit großem Erfolg angewendet. Mehr als 100 Geräte sind vor allem über Verleihfirmen in den USA schon im Einsatz, über 10.000 Patienten konnte schon geholfen werden. Jetzt bieten auch Ärzte in Deutschland erstmals den Betroffenen mit BPH-Erkrankung das neue, auch ambulant durchführbare Verfahren in Kliniken und Arztpraxen an. Erste LIFE Laser-Zentren sind bereits entstanden und sollen bundesweit vor allem in Metropolregionen aufgebaut werden.

biolitec biomedical technology GmbH

biolitec ist weltweit der einzige Anbieter für die photodynamische Therapie, der über alle relevanten Kernkompetenzen - Photosensitizer, Laser, Lichtwellenleiter und ein in Europa zugelassenes Arzneimittel mit dem Wirkstoff Temoporfin® - verfügt. Neben minimal-invasiven Laserbehandlungen und dem Geschäftsfeld Onkologie hat sich die biolitec AG einzigartige Kompetenzen im Bereich Ästhetik erworben. biolitec ist im Prime Standard unter der ISIN DE0005213409 notiert. Weitere Informationen zum LIFETM Laser sind auf www.biolitec.de.