PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 125065 (biolitec biomedical technology GmbH)
  • biolitec biomedical technology GmbH
  • Otto-Schott-Str. 15
  • 07745 Jena
  • http://www.biolitec.de
  • Ansprechpartner
  • Jörn Gleisner
  • +49 (69) 959083-20

Biolitec erhält FDA-Zulassung in den USA für 150 Watt BPH-Laser in der Prostata-Therapie-Anwendung

(PresseBox) (Jena, ) biolitec entwickelte den stärksten BPH-Laser der Welt zur Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung und erhält Zulassung von US-Behörde Food and Drug Administration (FDA) - Ambulante Behandlung der BPH mit Prostata-Laser-Therapie unter Verwendung des neuartigen biolitec-Diodenlasers soll in US-Kliniken und –Praxen Standard werden

Durch den Erhalt der FDA-Zulassung für den 150 Watt Diodenlaser zur Behandlung der benignen Prostatahyperplasie/ BPH baut die biolitec AG ihre Position als Innovationsführer auf dem US-amerikanischen Urologiemarkt aus. Damit kann der Verkauf des weltweit stärksten und qualitativ hochwertigsten medizinischen Urologielasers jetzt auch an US-amerikanische Arztpraxen und Krankenhäuser in vollem Umfang starten. Der biolitec-Urologielaser, der in Europa als LIFE-Lasersystem angeboten wird, kalibriert seine Leistung direkt an der Glasfaseraustrittsstelle während die Wettbewerber üblicherweise den Leistungsoutput nur an der Anschlussstelle messen und entsprechend weniger angeben. Da die Wettbewerbs-Geräte durch ihre Wellenlänge und Konstruktion zudem nicht so effektiv sind, hat der neue Urologielaser der biolitec AG einen erheblichen Wettbewerbsvorteil von über 50 Prozent.

Die Hochleistungsfähigkeit des Lasers reduziert darüber hinaus die Behandlungszeit am Patienten: In vielen Fällen reichen 10 Minuten aus, um das Prostatagewebe bei einer Harnabflussstörung ausreichend abzutragen. Das ermöglicht die einfache und schnelle ambulante Behandlung unter lokaler Betäubung der Prostata. Eine Spinalanästhesie ist nicht notwendig und der Patient bleibt bei vollem Bewusstsein. Die biolitec AG führt die Funktionsweise der Prostata-Laser-Therapie regelmäßig in Internetkonferenzen, so genanten „Webinars“ vor. Die über das Internet vorgeführten Eingriffe sind zu einer wichtigen Informationsquelle für Ärzte geworden um den Paradigmenwechsel im Bereich Prostatabehandlung zu beschleunigen.

Die große Leistungsstärke des Lasers, in Kombination mit der abgestimmten Wellenlänge, die eine sichere Blutgerinnung sowie eine schnelle Abtragung des Gewebes gewährleistet, garantiert einen noch schnelleren und sichereren Ablauf des Eingriffs. Ein weiterer großer Vorteil ist die Anwendung des biolitec-Urologielasers in ambulanten Kliniken und Spitälern, in denen auch die komplette Entfernung des Prostatagewebes bequem durchgeführt werden kann. Selbst Patienten mit Implantaten für Prostatakrebs (sog. „Seeds“ radioaktiv strahlende Jod-Partikel, die dauerhaft in die Prostata des Patienten implantiert sind) wurden bereits sicher mit dem Laser behandelt.

Der US-Markt für BPH-Laser-Behandlungen wird insgesamt auf 85.000 Eingriffe p.a. geschätzt. biolitec hält gegenwärtig bereits einen Marktanteil von ca. 20 Prozent mit seinem 100 Watt-Laser, der im Mai diesen Jahres die FDA-Zulassung für die BPH-Indikation bekam. „Im Hauptmarkt der niedergelassenen Ärzte werden sich die biolitec-Laser-Anwendungen voraussichtlich verdreifachen“, so Dr. Neuberger, Vorstandsvorsitzender der biolitec. „Der Verkauf von Lichtwellenleitern und Zubehör für Urologielaser könnte in den USA von unseren derzeitigen 1.500 Einheiten pro Monat schnell auf 3.000 bis 5.000 Einheiten steigen, wobei jede Behandlung zwischen 1.000 und 1.300 US-Dollar inklusive Lasernutzung kostet.“

In den USA sparen die Patienten bei der Behandlung in der Arztpraxis – wie er erstmalig mit der biolitec-Methode möglich ist – den Eigenbeitrag für einen Krankenhausbesuch von ca. 600 US-Dollar – bei gleichzeitig fast schmerzfreier und effektiver Behandlung und Vermeidung des Narkoserisikos.

Der US-amerikanische Markt ist weltweit Vorreiter bei der Adaption neuer medizinischer Innovationen und damit für neue Behandlungsmethoden. Neben der FDA-Zulassung für den 150 Watt BPH-Laser in den USA verzeichnet biolitec bereits in verschiedenen europäischen Schlüsselmärkten sowie im asiatischen Raum erhöhte Nachfrage nach dem Diodenlaser zur Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung.

biolitec biomedical technology GmbH

biolitec ist weltweit der einzige Anbieter für die photodynamische Therapie, der über alle relevanten Kernkompetenzen - Photosensitizer, Laser, Lichtwellenleiter und ein in Europa zugelassenes Arzneimittel mit dem Wirkstoff Temoporfin® - verfügt. Neben minimal-invasiven Laserbehandlungen und dem Geschäftsfeld Onkologie hat sich die biolitec AG einzigartige Kompetenzen im Bereich Ästhetik erworben. biolitec ist im Prime Standard unter der ISIN DE0005213409 notiert. Weitere Informationen zum LIFETM Laser sind auf www.biolitec.de.