Ad hoc: Biofrontera AG: Mehrzuteilungsaktien vollständig abgegeben

Leverkusen, (PresseBox) - Die Biofrontera AG gibt heute bekannt, dass 220.582 Aktien der Biofrontera AG, die aus einer nicht ausgeübten Mehrzuteilungsoption stammen, auf Anweisung der Gesellschaft zum Aktienpreis von EUR 15,00 je Aktie vollständig bei Investoren mit langfristigem Investitionshorizont platziert wurden. Das Agio aus dem Aktienverkauf von insgesamt 3,1 Millionen Euro fließt der Biofrontera AG zu.

Zum Hintergrund:
Im Zusammenhang mit einer am 24. Oktober 2006 erfolgten Privatplatzierung wurde den Investoren die Option eingeräumt, zusätzliche neue Aktien zum Preis von EUR 15,00 je Aktie zu erwerben. Diese Option wurde am Stichtag nur zu einem kleinen Teil ausgeübt. Zur Bedienung dieser Option wurden 220,582 Mehrzuteilungsaktien zum geringsten Ausgabebetrag von EUR 1,00 je Aktie von Banken übernommen und durften nur mit Zustimmung der Gesellschaft abgegeben werden. Da dies jetzt vollständig erfolgt ist, ist hierdurch dem Eigenkapital der Biofrontera AG das Agio von EUR 14,00 je Aktie in voller Höhe zugeflossen (vgl. adhoc-Meldungen vom 16. Januar und 2. März 2007).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.