PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 230451 (Bio-Gate AG)
  • Bio-Gate AG
  • Neumeyerstraße 48
  • 90411 Nürnberg
  • http://www.biogate.de
  • Ansprechpartner
  • Kristina Kahlert
  • +49 (69) 5770300-62

Bio-Gate AG erhält weiteren Entwicklungsauftrag

Antimikrobielle Beschichtung HyProtect® nun auch auf Wundauflagen / Teil der Zahlungen noch 2008 umsatz- und ergebniswirksam

(PresseBox) (Nürnberg , ) Das Medizintechnik-Unternehmen Bio-Gate AG(ISIN DE000BGAG999) hat einen weiteren Kooperationsvertrag mit einem bedeutenden deutschen Hersteller von Medizintechnikprodukten über die Entwicklung der antimikrobiellen Beschichtung HyProtect® für Wundauflagen geschlossen. Der jüngste Vertrag hat ein Volumen im sechsstelligen Euro- Bereich. Rund die Hälfte der Zahlungen werden noch im abgelaufenen Geschäftsjahr 2008 fakturiert. Bio-Gate ist darauf spezialisiert, Materialien und Oberflächen durch eine einzigartige Silber-Technologie mit einem langfristigen medizinisch wirksamen Schutz gegen Bakterien, Keime und andere Krankheitserreger auszustatten.

Nachdem die erste Phase der Entwicklung der antimikrobiellen Beschichtung von Wundauflagen erfolgreich abgeschlossen wurde, hat der international tätige Medizintechnik-Produkte-Hersteller nun die nächste Phase zur Entwicklung der Beschichtung bis zur Marktreife beauftragt. Wenn diese ebenfalls - wie erwartet -zum Erfolg führt, soll die Zusammenarbeit in eine langfristige, vertraglich gebundene, Kooperation übergehen.

Klaus Böhm, Vorstandsvorsitzender der Bio-Gate AG: "Der neuerliche Beleg für die Wirksamkeit unserer einzigartigen Silber-Technologie und der zweite Kooperationsvertrag in wenigen Tagen zeigen einmal mehr die hohe Qualität unserer Arbeit, die sich zunehmend auch im wirtschaftlichen Erfolg niederschlägt."

Disclaimer:
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Die Aktien der Bio-Gate AG (die "Aktien") dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden.

Bio-Gate AG

Das Medizintechnikunternehmen Bio-Gate AG entwickelt und vertreibt Anwendungen, die auf Basis einer einzigartigen Silber-Technologie das Risiko von Infektionen reduziert und so die Gesundheit verbessern. Bio-Gate ist darauf spezialisiert, Materialien und Oberflächen in allen Bereichen des Alltags durch reines Silber mit einem langfristig und medizinisch wirksamen Schutz gegen Bakterien, Keime und andere Krankheitserreger auszustatten. Bio-Gate verfügt über drei Geschäftsfelder, um Produkte vielfältiger Art mit einem antimikrobiellen Schutz zu versehen: das Veredeln von Materialien, das Beschichten von Oberflächen sowie das Testen von Materialien und Werkstoffen hinsichtlich ihrer antimikrobiellen oder antiadhäsiven Eigenschaften. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Nürnberg deckt als Systemanbieter die gesamte Wertschöpfungskette von der Entwicklung über die Zulassung bis zur Produktion ab. Darüber hinaus sind in der Tochtergesellschaft BioEpiderm GmbH die Entwicklung und Vermarktung von Kosmetik- und Körperpflegeprodukten gebündelt. Zu den wichtigsten Partnern von Bio-Gate zählen beispielsweise der Ciba-Konzern, der Lackhersteller Mankiewicz, der Kosmetikhersteller LR Health and Beauty Systems sowie führende US-Unternehmen aus der Medizintechnikbranche.