Technologie aus Deutschland beschleunigt Entwicklung neuer Krebstherapien

(PresseBox) ( Berlin, )
Die amerikanische Arzneimittelzulassungsbehörde FDA hat gestern eine neue Zelltherapie zur Heilung einer Form von Blutkrebs rund einen Monat vor dem erwarteten Termin zugelassen. Bei dieser Therapieform handelt es sich um die erste Gentherapie gegen Krebs, bei der Zellen des Immunsystems genetisch so verändert werden, dass sie Tumorzellen gezielt erkennen und ausschalten. Die Zelltherapie ist für jeden Patienten personalisiert, da patienteneigene Zellen genutzt werden. Dies macht den Herstellungsprozess besonders komplex und aufwändig. Miltenyi Biotec, ein Biotech-Pionier aus Deutschland, trägt mit seinen technischen Entwicklungen dazu bei, diesen Produktionsprozess zu vereinfachen und somit die Therapien schneller zum Patienten zu bringen.

Die so genannte CAR-T (Abkürzung für chimeric antigen receptor T-cell) Zelltherapie nutzt patienteneigene T-Zellen des Immunsystems. Diese werden aus dem Blut des Patienten isoliert und anschließend in mehreren Schritten aufbereitet, genetisch verändert und vermehrt, bevor sie dem Patienten wieder zugeführt werden. Die verschiedenen sukzessiven Schritte der Herstellung der CAR-T-Zellen müssen an jeder Stelle den höchsten Anforderungen der guten Herstellungspraxis entsprechen. Miltenyi Biotec hat dafür ein Gerät entwickelt, welches die verschiedenen Schritte des komplexen Herstellungsprozesses voll integriert. Im Gegensatz zu gängigen Arzneimitteln müssen die CAR-T Zellen für jeden Patienten individuell hergestellt werden. Durch eine dezentrale Produktion der jeweiligen Zellen vor Ort beim Patienten, z. B. in Krankenhäusern, könnten die hohen Herstellungskosten der Zellen und somit die Therapiekosten reduziert werden. Eine dezentrale Produktion ermöglicht die Technologie von Miltenyi Biotec aufgrund der geringen Gerätegröße und des Preises und bietet so die Möglichkeit, die Therapie direkt beim Patienten herzustellen – als eine so genannte „Point of Care“-Gentherapie. „Die Zulassung durch die FDA is ein wichtiger Meilenstein für die Entwicklung der CAR-T-Technologie zur Therapie von Blutkrebs, und wir arbeiten weiter daran, die technologischen Grundlagen zur Verbreitung dieser Therapieform zu verbessern“, sagt Katharina Winnemöller, Marketing-Managerin bei Miltenyi Biotec.

Miltenyi Biotec ist ein Pionier der deutschen Biotechnologiebranche und führender Experte für Zellsortierung und Zellprozessierung. 1989 in Bergisch-Gladbach gegründet, ist Miltenyi Biotec heute mit 2000 Mitarbeitern eines der größten Unternehmen der Deutschen Biotechnologiebranche. Weitere Informationen unter www.miltenyibiotec.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.