32 Jungfacharbeiter feiern Freisprechung in Halle

Halle, (PresseBox) - 32 Auszubildende des Ausbildungsverbundes der bildungszentrum energie GmbH (bze) freuten sich am 2. März 2017 über ihre erfolgreich bestandenen Abschlussprüfungen. Daniela Zieglmayer, Geschäftsführerin bze, überreichte den Jungfacharbeitern ihre Zeugnisse. Die traditionelle Freisprechung fand am Standort der enviaM-Gruppe in Halle im Beisein von enviaM-Personalvorstand Ralf Hiltenkamp statt.

„Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss aller Auszubildenden, die heute ihre Ausbildungszeugnisse erhalten haben. Damit stehen unseren Verbundpartnern frisch ausgebildete Fachkräfte zur Verfügung, die neue Impulse und Ideen in die Unternehmen einbringen", sagte Daniela Zieglmayer.

Unter den stolzen Absolventen befindet sich auch der Leistungssportler Marek Ulrich. Der 20- jährige Schwimmer nutzte das duale Karrieremodell der bze und konnte somit Sport und Beruf optimal vereinen. Die Ausbildung zum Bürokaufmann bei der Mitteldeutschen Netzgesellschaft Strom mbH (MITNETZ STROM) war für ihn die richtige Entscheidung. „Mein tägliches Training ist mir sehr wichtig. Es gibt hier nicht viele Arbeitgeber, die eine solche Chance bieten. Auch während meiner Ausbildung haben wir immer einen Kompromiss gefunden, wenn ich zum Beispiel im Trainingslager oder bei Wettkämpfen war. Meine Ausbilder haben mich super auf die Abschlussprüfungen vorbereitet. Die Zeit wird mir noch lange in guter Erinnerung bleiben", berichtet Marek Ulrich.

Die bze bietet als Ausbildungsverbund an ihren Ausbildungsorten in Chemnitz, Falkenberg/Elster und Halle (Saale) Lehrstellen in zwölf Berufen und dualen Studiengängen bei rund 60 Partnerunternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.