PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 239840 (Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V.)
  • Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V.
  • Magdeburger Allee 4
  • 99086 Erfurt
  • http://www.bwtw.de
  • Ansprechpartner
  • Anette Morhard
  • +49 (361) 60155-330

Thüringer Wirtschaftsminister besucht den BLICK-Standort Erfurt

(PresseBox) (Erfurt , ) Mit einem thüringenweiten Netz von BLICK-Punkten, die in zehn Außenstellen des Bildungswerkes der Thüringer Wirtschaft e. V. angesiedelt sind, steht Thüringer Schulen eine kompetente Unterstützungsstruktur im Berufs- und Studienwahlprozess zur Verfügung.

Mit dem Projekt BLICK werden die bestehenden Angebote der regionalen Arbeitsagenturen ergänzt und vertieft. Rahmenangebote wie berufsorientierende Bewerbungstrainings, Schnupperpraktika und Betriebserkundungen, Zukunftsperspektive Studienabschluss geben interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die persönlichen Fähigkeiten, Kenntnisse und beruflichen Chancen möglichst genau selbst zu erkunden und einzuschätzen. Die Angebote stehen den interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern während und außerhalb der Schulzeiten zur Verfügung und sind flexibel kombinierbar. Jede Schülerin und jeder Schüler kann sich sein Wunschpaket an Leistungen in Zusammenarbeit mit den Betreuern der BLICKPunkte selbst zusammenstellen, so wie es seinem persönlichen Bedarf entspricht.
Ergänzend dazu streben wir eine enge Zusammenarbeit mit den Thüringer Schulen an, um diese effektiv und individuell bei der Gestaltung und Umsetzung der Berufsund Studienwahlvorbereitung ihrer Schülerinnen und Schüler zu unterstützen. Hier können wir bereits auf 80 erfolgreich abgeschlossene Kooperationsvereinbarungen verweisen.

Weiterer Schwerpunkt im Rahmen unserer Projektumsetzung ist die Suche von Mentoren aus der regionalen Wirtschaft. Ziel ist es, den Austausch zwischen Wirtschaft und Schule sowie den Jugendlichen nachhaltig zu unterstützen, um so Einblicke in die berufliche Praxis, Entwicklungsmöglichkeiten aber auch ein verstärktes Verständnis für betriebliche Abläufe und deren Anforderungen zu vermitteln.

Der Thüringer Wirtschaftminister Jürgen Reinholz nutzte die Chance, beim Besuch des Bildungswerkes der Thüringer Wirtschaft e. V. auch mit den anwesenden Schülerinnen und Schülern ins Gespräch zu kommen. " Gerade für eine zukunftsorientierte und krisenfeste Wirtschaft ist es unablässig, frühzeitig junge Menschen kennenzulernen und sie auf dem Weg in ein Beruf oder Studium zu begleiten. Frühzeitig können so Fachkräfte angesprochen und gebunden werden. Das Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V. leistet hier einen wichtigen Beitrag um die regionale Wirtschafts- und Sozialstruktur zu stärken und zukunftsorientiert auszurichten", so der Minister.

BLICK wurde durch das Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V. in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Kultusministerium (TKM) entwickelt und wird gefördert durch das TKM aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

BLICK-Punkte stehen in den Außenstellen des Bildungswerkes in Apolda, Eisenach, Erfurt, Gera, Jena, Mühlhausen, Nordhausen, Saalfeld, Suhl und Weimar bereit.

Wenn Ihr Unternehmen sich im Rahmen der Veranstaltungen der BLICK-Punkte dem künftigen Berufsnachwuchs bzw. für ausgewählte Berufe den Berufsalltag live mit der Möglichkeit eines Schnupperpraktikums vorstellen will, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von BLICK auf. Nutzen Sie die Chance des frühzeitigen direkten Kontakts zu Ihrem Fachkräftenachwuchs.