Thüringer Berufswahlpass beim Girls' Day 2012

"Nur wenn ich weiß wer ich bin, kann ich auch sagen wo ich hin will!"

(PresseBox) ( Erfurt, )
Beim diesjährigen Girls' Day und Boys' Day am 26. April 2012 konnten Mädchen und Jungen sich über Berufe und Studiengänge informieren, die ihnen aufgrund ihres Geschlechts wahrscheinlich nicht gleich als mögliche spätere Berufe eingefallen wären. Bei der Auftaktveranstaltung und in den anschließenden Workshops im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Erfurt bekamen rund 150 interessierte Thüringer Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre eigenen Berufswünsche zu hinterfragen und Praktisches auszuprobieren.

Dabei ging es auch darum, herauszufinden wo die eigenen Stärken liegen. Mit dem Thüringer Berufswahlpass, den jeder Thüringer Schüler in der 7. Klasse bekommt, konnten sich die Workshopteilnehmerinnen und -teilnehmer selbst einschätzen und die eigene Einschätzung mit einer Fremdeinschätzung vergleichen. Aus den jeweiligen Auswertungen lernten die Schülerinnen und Schüler viel über sich selbst: "Und du denkst echt, dass ich mich mündlich und schriftlich gut ausdrücken kann?" - "Klar, wärst du denn sonst Klassensprecherin geworden!" Mit gestärktem Rücken ging es danach weiter z. B. in die Werkstätten der verschiedenen Handwerksberufe.

Der Thüringer Berufswahlpass unterstützt und stärkt die Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zum Beruf und bereitet sie auf den Übergang vor. Damit erhöhen sich ihre Chancen, den zu ihren Interessen, Fähigkeiten sowie Potenzialen passenden Weg einschlagen zu können. Er ist ein Instrument zur Förderung und Dokumentation der Eigenverantwortung und Stärkung der Eigeninitiative der Schülerinnen und Schüler. Somit ist der Thüringer Berufswahlpass auch dafür da, alle Aktivitäten die den Girls' Day und Boys' Day betreffen, zu dokumentieren und zu reflektieren: "denn nur wenn ich weiß wer ich bin, kann ich auch sagen wo ich hin will!"
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.