Berufliche Orientierung stärken: SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen zu Gast bei der ruhlamat GmbH in Marksuhl

(PresseBox) ( Erfurt, )
Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr kommen Akteure aus den 18 regionalen Arbeitskreisen von SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen zusammen, um sich miteinander auszutauschen und gemeinsame Aktivitäten zu planen.

Am 25. Oktober 2018 lädt die Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen zur Herbsttagung in das internationalagierende Maschinenbauunternehmen ruhlamat GmbH in Marksuhl ein. In der ersten Programmhälfte gibt u. a. Andy Lorenz, SCHULEWIRTSCHAFT-Akteur und diesmaliger Gastgeber der Tagung als Produktionsleiter der ruhlamat GmbH Einblicke in sein Unternehmen, sowohl aus wirtschaftlicher Perspektive als auch speziell für und in SCHULEWIRTSCHAFT-relevante Initiativen. Das weiterhin große Thema Industrie 4.0 und deren Bedeutung für die Betriebliche Bildung wird von Vanessa Walter, Lernbegleiterin in der VHS-Bildungswerk GmbH Gotha eingeleitet und erörtert. Gefolgt, mit Möglichkeit zur Diskussion, von der Bekanntgabe aktueller Informationen aus dem Netzwerk, welche mit der Landesehrung für den SCHULEWIRTSCHAFT-Preis 2018 „Das hat Potenzial“ abgerundet werden. Teil II des Programms startet, mit genug Raum zur Teilnahme an einem Firmenrundgang sowie eines Mittagsimbisses, in den Erfahrungsaustausch der Arbeitskreise. Hier werden neue Ideen diskutiert und verbreitet, genetzwerkt und Absprachen getroffen.

„Unsere Herbsttagung gibt Impulse für die Berufsorientierung, dank engagierter und motivierter Mitstreiterinnen und Mitstreiter, die den Jugendlichen den Übergang von der Schule in die Berufswelt erleichtern. “, so Anette Morhard, Geschäftsführerin, SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen. Der Austausch der Zusammenarbeit mit Teilnehmenden von SCHULEWIRTSCHAFT Thüringen wird vor allem von den Leitlinien bestimmt. SCHULEWIRTSCHAFT bringt Schulen und Unternehmen zusammen, damit Jugendlichen der Übergang in die Berufswelt und Unternehmen die Nachwuchssicherung gelingt. Es geht um eine gleichberechtigte Partnerschaft von Schule und Wirtschaft. Der Dialog soll von gegenseitiger Anerkennung geprägt und in Augenhöhe geführt werden. Weiter Informationen erhalten Sie hier: www.schule-wirtschaft-thueringen.de.

SCHULEWIRTSCHAFT ist das Netzwerk für partnerschaftliche Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft – regional verankert, bundesweit vernetzt. SCHULEWIRTSCHAFT bringt
Schulen und Unternehmen zusammen, damit Jugendlichen der Übergang in die Berufswelt und Unternehmen die Fachkräftesicherung gelingt. Experten initiieren und gestalten die Zusammenarbeit von Schulen und Unternehmen bundesweit in mehr als 400 Arbeitskreisen,
davon 18 in Thüringen.

Informationen finden Sie im Internet unter www.schule-wirtschaft-thueringen.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.