Wie funktioniert ein Radio? - Bayreuther Hort beim bayernweiten Wettbewerb "Es funktioniert?!"

Kinder in der Welt der Technik

(PresseBox) ( Bayreuth, )
Was sind Schallwellen? Wie ist ein Radio aufgebaut? Wie funktioniert ein Radiosender? Mädchen und Jungen des Horts Kinderinsel Sonnenschein (Träger Diakonie Bayreuth) in Bayreuth haben Antworten auf diese und andere Fragen gemeinsam gefunden. Seit Januar haben sie sich mit dem Thema "Radio" beschäftigt: So haben sie zum Beispiel mit klingenden Gläsern, einer Druckwellenkanone und einem Radio experimentiert. Außerdem haben sie eine Exkursion zum Lokalsender "Mainwelle" gemacht. Ihre bisherigen Ergebnisse und Erlebnisse stellte der Hort am heutigen Mittwoch vor. Das Besondere daran: Die Projektschritte werden dokumentiert und als Beitrag beim sechsten bayerischen Wettbewerb "Es funktioniert?!" - Kinder in der Welt der Technik eingereicht, den das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw) ausgeschrieben hat. Daran beteiligen sich in diesem Jahr mehr als 80 Kindergärten, Grundschulen und Horte aus ganz Bayern mit technischen und naturwissenschaftlichen Projekten. Aus Oberfranken sind neben dem Beitrag aus Bayreuth noch neun weitere dabei.

Weil eine frühe Förderung der Garant für ein langfristiges Technikinteresse ist, unterstützen die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm den Wettbewerb als Hauptsponsoren. "Wir können es uns in Zukunft schlicht nicht mehr leisten, Talente zu vernachlässigen und sie nicht optimal zu fördern", sagte Franz Brosch, Geschäftsführer der bayme vbm Geschäftsstelle Oberfranken. Er ließ sich die Ergebnisse von den Nachwuchsforschern ganz genau erklären und freut sich, wenn der Wettbewerbsbeitrag bei der Jury gut ankommt. Denn die besten Beiträge werden am 22. Juli in Stockdorf bei München geehrt und dürfen auch Preise mit nach Hause nehmen.

Beim Wettbewerb steht der Entdeckergeist der kleinen Forscher im Mittelpunkt: "Von den Fragen der Kinder ausgehend entwickelt sich das Projekt fast von allein", erklärte Einrichtungsleiterin Andrea Link "Die Kinder haben nachhaltig mit der Projektmethode gelernt."

Der Wettbewerb "Es funktioniert?!" - Kinder in der Welt der Technik ist Teil der Bildungsinitiative "Technik - Zukunft in Bayern?!"
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.