AS-i Motormodule von Bihl+Wiedemann bewegen Ihre Fördertechnik

(PresseBox) ( Mannheim, )
Steuern Sie mit den AS-i Motormodulen von Bihl+Wiedemann jeweils 2 Motorrollen unabhänig voneinander an, ganz ohne zusätzliches Steuermodul. Egal, ob Sie Motorrollen von Itoh Denki (Serie 50XE/XP - POWER MOLLER® BRUSHLESS 24V DC), Interroll (EC200, EC300 oder EC310) oder Rollex (Motorrollen Typ 840) einsetzen, wir bieten Ihnen die jeweils passende Antriebslösung. Mit den universellen oder spezialisierten Modulen können Sie die Geschwindigkeit, Start/Stop und Drehrichtung steuern. Unsere Motormodule sorgen mit ihrer Spannungsfestigkeit bis 35V und der Kompatibilität zu Bremschoppern für den optimalen Schutz Ihrer Anwendung. Bis zu 4 zusätzliche Eingänge auf den Modulen ermöglichen darüber hinaus ein effizientes Einlesen der Sensoren entlang der Förderstrecke.

Vorteile der AS-i Motormodule von Bihl+Wiedemann- Steuerungsmodule für die Motorrollen verschiedener Hersteller im Markt: Itoh Denki, Interroll, Rollex.
- 1 Motormodul kann 3 Module ersetzen: 2 Steuermodule und 1 Eingangsmodul mit 2/4 Eingängen.
- Sehr einfache Montage: Die Verteilung der 24V für den Antrieb erfolgt über eine Flachleitung und sorgt für eine optimale Elektromechanik (siehe auch Abbildung).
- Daten und Energie bei AS-i auf einer Leitung: Auch im Falle einer NOT-HALT-Abschaltung auf der Rollenversorgung werden die Sensoren weiterhin mit Strom versorgt.
- Robuste hohe Schutzart: IP67
- Auch mit UL-zertifizierter 3,5 A Schmelzsicherung vor der Motorversorgung erhältlich: Die Sicherung wird bei einem Motorkurzschluss ausgelöst und schützt die Verbindungsleitung zwischen Modul und Motor.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.