PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 124335 (BIEK - Bundesverband Paket und Expresslogistik)
  • BIEK - Bundesverband Paket und Expresslogistik
  • Dorotheenstraße 33
  • 10117 Berlin
  • https://www.biek.de
  • Ansprechpartner
  • Hans-Peter Teufers
  • +49 (30) 206178-6

BIEK: Die AGV Postdienste spricht nicht für die Branche

(PresseBox) (Hamburg, ) In außerordentlich kurzer Zeit haben sich die Gewerkschaft ver.di und die von der Deutsche Post AG gegründete AGV Postdienste auf Mindestlöhne für Konkurrenten der Post geeinigt. Von der Verhandlung wurden die Wettbewerber der Deutsche Post AG bewusst ausgeschlossen. Am 23.08.2007 bat der Bundesverband Internationaler Express- und Kurierdienste e.V. (BIEK) für die von ihm vertretenen Mitglieder um Übersendung der Satzung und Aufnahmebedingungen. Dies wurde dem BIEK durch einen Anruf des Vorsitzenden Bender verweigert, der darauf hinwies, dass die Satzung in Kürze auf der Homepage seines Verbandes veröffentlicht würde. Dies ist bis heute nicht der Fall, stattdessen wurde das Portrait des Vorsitzenden, das diesen als ehemaligen Postvorstand und Sonderbeauftragten ausweist, gelöscht. Die Vereinbarung von Mindestlöhnen, die nur für die Wettbewerber der Deutsche Post AG gelten sollen, stellt eine eindeutige Wettbewerbsverletzung dar.

BIEK - Bundesverband Paket und Expresslogistik

Im 1982 gegründeten Bundesverband Internationaler Express- und Kurierdienste (BIEK) sind die führenden Anbieter für Kurier-, Express- und Paketdienste in Deutschland organisiert. Sie sind flächendeckend tätig und stellen jede Sendung an jedem Ort in Deutschland von der Hallig bis zur Alm zuverlässig zu. In den vergangenen Jahren haben die Unternehmen ca. 18.000 Paketshops/-annahmestellen mit einem vielfältigen Produktspektrum aufgebaut. Zurzeit sind etwa 65.000 Menschen bei den BIEK-Mitgliedern in Deutschland beschäftigt. Sie sind entweder bei den Unternehmen direkt angestellt oder als selbständige Unternehmer für diese tätig. Insgesamt beschäftigt die KEP-Branche in Deutschland bereits ca. 173.500 Personen.
Weitere Informationen unter www.biek.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.