PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 378697 (BIBUS GmbH)
  • BIBUS GmbH
  • Lise-Meitner-Ring 13
  • 89231 Neu-Ulm
  • http://www.bibus.de
  • Ansprechpartner
  • Hansjörg Kistler
  • +49 (731) 20769-626

Kleinste Flüssigkeitsventile für Chemie-, Pharma- und Medizinalanwendungen

(PresseBox) (Neu-Ulm, ) Das CKD-Ventil der Serie MR10 ist ein sehr kompaktes, chemieresistentes und langlebiges Flüssigkeitsventil. Für den Einsatz im Chemie-, Pharma- oder Medizinalbereich stehen verschiedene Bauformen für die unterschiedlichsten Aufgaben bereit.

Bei der Entwicklung dieses Kleinstventils wurde auf eine platzsparende Bauform geachtet. Mit Dimensionen von nur 10 x 32 x 40 mm und der Möglichkeit der Flanschmontage oder als Gehäuseausführung mit M5- oder M6-Anschlüssen wird man auch den engsten Platzverhältnissen gerecht.

Zudem stand der universelle Einsatz des Ventils für die Analyse von Flüssigkeiten und Chemikalien im Vordergrund. Dies wurde einerseits dank hochwertigen Materialien wie PEEK und FKM, welche gegenüber den meisten chemischen Medien resistent sind, erreicht. Andererseits ist eine hohe Genauigkeit von großer Bedeutung. Dazu trägt das geringe interne Volumen von nur 19 ?l bei, welches zusätzlich eine rasche und effiziente Spülung des Ventilkörpers zulässt. Im Weiteren sind die Ventile Wärme optimiert. Das bedeutet, dass eine nur minimale Wärmeentwicklung, das Medium wirkungsvoll vor Temperatur-Veränderungen schützt und somit die Messwerte exakter ausfallen.

Die optimale Konstruktion der Membranen mit einer Standzeit von über 1 Mia. Schaltspielen erlaubt zudem den Einsatz auch im Dauerbetrieb.

Dieses metallfreie Ventil ist in 2/2-Wege Ausführung, als NO oder NC, oder als 3/2-Wege-Universalventil erhältlich. Die erreichte Schutzart entspricht IP61.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.