PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 404048 (BGA Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.)
  • BGA Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.
  • Am Weidendamm 1 A
  • 10117 Berlin
  • http://www.bga.de
  • Ansprechpartner
  • André Schwarz
  • +49 (30) 590099-520

BGA: Außenhandel lässt die Krise bald hinter sich

(PresseBox) (Berlin, ) "Die deutsche Außenwirtschaft konnte 2010 einen Großteil des Kriseneinbruchs wieder wettmachen. Derzeit liegen wir allerdings noch knapp unter dem Niveau von 2007. Deutschland profitiert in erster Linie von der wirtschaftlichen Erholung und Dynamik in den Schwellenländern. Der Außenhandel mit Staaten außerhalb der EU legte überproportional zu. So stiegen die Exporte in Länder außerhalb der EU um 26 Prozent, während die Exporte in die EU lediglich um 14 Prozent wuchsen." Dies erklärt Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), zu den heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Außenhandelszahlen für 2010.

Demnach wurden im Jahr 2010 Waren im Wert von 951,9 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 797,6 Milliarden Euro importiert. Damit stiegen im Vergleich zum Vorjahr die deutschen Ausfuhren um 18,5 Prozent und die Einfuhren um 20,0 Prozent. Die Außenhandelsbilanz schloss 2010 mit einem Überschuss von 154,3 Milliarden Euro. Dies bedeutet einen Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 11,3 Prozent.

"Auch wenn wir im laufenden Jahr wieder an die Umsätze vor der Krise anknüpfen, stecken wir noch mitten drin in der Schulden- und Währungskrise. Nicht zuletzt das beherzte Eingreifen der Politik hat dazu beigetragen, die Auswirkungen der Wirtschafts- und Finanzkrise zu begrenzen. Allerdings mit erheblichen Nebenwirkungen, die es weiter gilt in den Griff zu bekommen. Hierzu zählen insbesondere die riskante Geldpolitik der USA, welche die ohnehin vorhandene Inflationstendenz verstärkt, sowie die massiv angestiegenen Staatsschulden in Europa", so Börner abschließend.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.