PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 373111 (Red Eagle IT Distribution GmbH)
  • Red Eagle IT Distribution GmbH
  • Hans-Pinsel-Strasse 9a
  • 85540 Haar / München
  • http://www.redeagle-it.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (611) 973150

Stadtwerke: Milliardenverluste aus Atomkompromiss durch Einsparungen kompensieren

(PresseBox) (Siegburg, ) .
- Beratungs- und Softwarehaus Bestence sieht in weniger Investitionen, neuen Wegen bei Strombeschaffung und IT-Auslagerung die drei wichtigsten Einsparmöglichkeiten
- Quo Vadis Stadtwerke? Durch Verlängerung der Atomlaufzeiten und neues Energiewirtschaftsgesetz nimmt Wettbewerbs- und Kostendruck weiter zu

Die 800 Stadtwerke in Deutschland rechnen mit Verlusten in Höhe von 4,5 Milliarden Euro durch die Verlängerung der Atomlaufzeiten. Laut Beratungs- und Softwarehaus Bestence können die kommunalen Versorger diese vor allem durch die Reduzierung von Kosten kompensieren. Dazu zählen in erster Linie weniger Investitionen und neue Wege bei der Strombeschaffung. Die Energiemarktexperten des Siegburger Unternehmens sehen daneben die IT-Auslagerung als wesentliche Einsparmöglichkeit an. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, gilt es die Kosten für eine moderne IT-Infrastruktur möglichst gering zu halten. Da jedoch gleichzeitig die Zukunftsfähigkeit der IT gewährleistet werden muss, bietet es sich an, diese auszugliedern.

"Eine moderne IT-Infrastruktur wird zukünftig von entscheidender Bedeutung für die Stadtwerke sein", prognostiziert Bestence-Geschäftsführer Dr. Klaus Radermacher. Durch die Ausbreitung von Smart Grids und Smart Metering müssen zukünftig viel mehr und viel größere Datenmengen verwaltet und verarbeitet werden als zuvor. Eine moderne IT-Infrastruktur wird jedoch zukünftig nicht mehr ausreichen. Durch die Verlängerung der Atomlaufzeiten und das neue Energiewirtschaftsgesetz wird der Wettbewerbs- und Kostendruck auf die Stadtwerke weiter zunehmen. Lässt ein kommunaler Versorger den Kostenfaktor außer Acht, so verliert er relativ schnell seine Wettbewerbsfähigkeit. Diese ist langfristig somit nur möglich, wenn die IT dauerhaft schlank und die Kosten niedrig gehalten werden können. Dafür bieten sich Lösungen zur Ausgliederung der IT wie beispielsweise Software as a Service (SaaS) an.

Die Verlängerung der Atomlaufzeiten und das neue Energiewirtschaftsgesetz hat die Stadtwerke-Branche alarmiert. Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat bereits angekündigt, dass die Stadtwerke ihre geplanten Milliardeninvestitionen in Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen und den Ausbau der erneuerbaren Energien drastisch reduzieren werden. Eine aktuelle Studie des Beratungsunternehmens goetzpartners besagt zudem, dass Stadtwerke durch neue Ansätze in der Strombeschaffung Kosteneinsparungen von durchschnittlich drei bis fünf Prozent erzielen können. Die Anzahl der Kooperationen, strategischen Partnerschaften und Zusammenschlüsse bei den kommunalen Versorgern wird durch die Verlängerung der Atomlaufzeiten zunehmen. Allerdings sind hierfür laut Beratungsgesellschaften PricewaterhouseCoopers "die strategische Analyse und die Auswahl des Partners von entscheidender Bedeutung" für den Erfolg.

Inwiefern die Stadtwerke einen finanziellen Ausgleich aus der geplanten Energie-Abgabe der Stromkonzerne sowie der Brennelementesteuer erhalten, so wie sie die Präsidentin des Deutschen Städtetags Petra Roth gefordert hat, bleibt weiterhin offen.

Red Eagle IT Distribution GmbH

Die Bestence GmbH (www.bestence.com) ist ein auf Kunden-Prozess-Management spezialisiertes Beratungs- und Softwarehaus. Mit webbasierten SaaS-Applikationen (Software as a Service) bietet das Unternehmen seinen Kunden ein kostengünstiges, flexibles und stabiles Lösungskonzept an. Das Dienstleistungsspektrum reicht dabei von der Analyse der Geschäftsprozesse über die kundenspezifische Anpassung und Schulung der Mitarbeiter bis hin zur Einführung und zum Betrieb von SaaS. Zahlreiche Unternehmen aus den Bereichen Energie- und Versorgungswirtschaft sowie Telekommunikation haben mit den Lösungen von Bestence bereits erfolgreich ihre Workflows und Arbeitsprozesse umstrukturiert und dadurch die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt.