Manche mögen's Weiß: BenQ RL2450HT

Schnelles RTS-Gaming-Display für die richtige Strategie

(PresseBox) ( Oberhausen, )
BenQ, der LED-Experte, bringt das begehrte Gaming-Display RL2450HT jetzt auch in der Trendfarbe Weiß auf den Markt. Das 69,96-cm/24 Zoll LED-Display für RTS-Gamer, das BenQ bereits in Schwarz im Januar diesen Jahres erfolgreich am Markt eingeführt hat, wurde speziell für das RTS-Gaming-Segment (Real-Time-Strategy) entwickelt und garantiert mit 2 ms (GtG) Reaktionszeit ein schnelles Spiel.

Bei der Entwicklung dieses Full-HD-Displays konnte BenQ auf die wertvolle Unterstützung durch das Weltmeister-Profi-Team von StarCraft II zurückgreifen, die besonders großen Wert auf Kontrolle, Genauigkeit und Spielfreude gelegt haben. Für Strategiespiele ist der voreingestellte RTS-Gaming-Mode, der eine optimierte Bildperformance liefert, ein absolutes Highlight. Das stufenlos höhenverstellbare BenQ RL2450HT bietet dem Gamer dank der Anschlussvielfalt mit HDMI®, D-Sub, DVI-D und einem Kopfhörer-Eingang eine hohe Flexibilität. Wie bereits bei der XL-Serie setzt BenQ auch hier auf den Black eQualizer, ein Feature, das mit seiner fein abgestimmten Color-Engine-Technologie dunkle Szenen erhellt, ohne diese überzubelichten. Diese manuelle Einstellmöglichkeit verschafft Gamern die nötige Überlegenheit in schlecht überschaubaren Situationen.

Das weiße Modell BenQ RL2450HT mit den schlichten roten Akzenten ist ab sofort im Handel zum Preis von 199 Euro inkl. MwSt. erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.