belvona strebt 100% Mieterzufriedenheit an und zeigt dafür vollen Einsatz vor Ort

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Schon seit mehr als eineinhalb Jahren erschwert die Coronakrise nicht nur Mieterinnen und Mietern, sondern auch Baufirmen und Immobilienunternehmen den Alltag. Baustoffe sind nicht lieferbar, es herrscht Maskenpflicht und der Mindestabstand vor Ort muss eingehalten werden. Auch unter diesen Bedingungen saniert und renoviert das Düsseldorfer Wohnungsunternehmen belvona konsequent seine Objekte und versucht, trotz alledem so gut es geht für die Bewohner der Anlagen da zu sein. Das erklärte Unternehmens-Ziel von 100% Mieterzufriedenheit verliert belvona auch während der Pandemie nicht aus den Augen, sondern arbeitet mit gezielten Investitionen in Immobilien und Service beständig weiter darauf hin.

Regelmäßige Standortübernahmen: belvona modernisiert Wohnimmobilien und zeigt ab Tag 1 Präsenz

Das Wohnungsunternehmen mit Sitz in Düsseldorf hat Großes vor: Alle Mieterinnen und Mieter an den belvona Standorten sollen rundum glücklich und zufrieden mit ihren Wohnverhältnissen sein. Ein großes Versprechen, für welches das Unternehmen jedoch ab dem allerersten Tag mit viel Einsatz und hohen Investitionen kämpft. Kontinuierlich baut belvona sein Immobilienportfolio aus und akquiriert weitere Mehrfamilienhäuser sowie Wohnanlagen in NRW und weiteren Bundesländern. Viele der Objekte wurden von ihren Vorbesitzern vernachlässigt und sind dementsprechend renovierungsbedürftig. Teilweise ist der Zustand sogar so schlecht, dass Kernsanierungen einzelner Wohneinheiten oder ganzer Gebäude notwendig sind.

Um auch unter solchen Bedingungen einen hohen Wohnstandard vor Ort sicherstellen zu können, macht sich belvona nach jeder Standortübernahme gemeinsam mit Facility Management Partner Prodomus deshalb persönlich ein Bild der Anlagen. Die Bewohner lernen ihren neuen Vermieter kennen, die Mitarbeiter nehmen Schäden sowie Mängel auf und leiten erste Reinigungsmaßnahmen sowie dringende Reparaturen ein. „So können wir konkret beurteilen, wie umfangreich die Sanierungen und Modernisierungen in den kommenden Wochen werden. Außerdem ist es uns wichtig, auch als größeres Wohnungsunternehmen in den direkten Kontakt mit unseren Mieterinnen und Mietern zu treten und ihnen von Anfang an zu zeigen, dass wir für sie da sind.“, erklärt belvona.

Zuverlässiges Facility Management und feste Property Manager machen den starken Service des Wohnungsunternehmens aus

Fassaden und Kellerräume werden gestrichen, Balkone und Spielplätze modernisiert sowie veraltete Elektrik und Heizungsanlagen ausgetauscht – dies sind nur einige der Arbeiten, die im Laufe einer Standortübernahme durchgeführt werden. Damit die Wohnquartiere auch langfristig schön, modern und sauber bleiben, kümmert sich Prodomus um die Pflege der Grünanlagen, die Treppenhausreinigung und den Winterdienst. Als weitere Serviceleistung bietet belvona seinen Mieterinnen und Mietern einen zuverlässigen Ansprechpartner vor Ort: Jedem Standort ist ein fester Property Manager zugeteilt, der sich um die Anliegen, Fragen und Probleme der Bewohner kümmert.

Bei ihm können sie sowohl Schäden melden als auch Anregungen zur Verbesserung der Wohnanlagen dalassen. „Wir möchten, dass unsere Mieterinnen und Mieter sich jederzeit gehört und wertgeschätzt fühlen. Dazu gehört auch, dass sie sich aktiv an der Gestaltung ihres Quartiers beteiligen können.“, so belvona. Die Property Manager sorgen zudem dafür, dass die Bewohner der Anlagen auch tatsächlich kurzfristig ein Feedback zu ihren Vorschlägen erhalten, da die Manager als direkte Schnittstelle zwischen Bewohnern und dem Unternehmen die Kommunikationswege enorm verkürzen.

Die Zufriedenheit der Mieterschaft steht für das Düsseldorfer Wohnungsunternehmen klar im Fokus der täglichen Arbeit – belvona verspricht in allen Wohnanlagen sogar eine Zufriedenheitsgarantie. Das durchweg positive Feedback, das belvona von seinen Mieterinnen und Mietern dazu erhält, beweist: Die gezielten Standortoptimierungen und Modernisierungen sowie der sehr mieterorientierte Service erweisen sich als effektiver Weg, die Lebensqualität in den Quartieren schnell und vor allem auch langfristig zu steigern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.