belvona investiert mit Standortoptimierungen gezielt in die Zukunft seiner Immobilien und Mieter

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
belvona beweist Weitblick - das Wohnungsunternehmen mit Sitz in Düsseldorf akquiriert regelmäßig Mehrfamilienhäuser und ganze Wohnanlagen, um sie anschließend umfassend aufzuwerten. Neben dem mieterorientierten Service sind es vor allem diese Standortoptimierungen, mit denen sich das Wohnungsunternehmen von der Konkurrenz am Wohnungsmarkt abhebt. Dabei investiert es viel Zeit, Geld und Arbeit, um vor Ort wieder einen ansprechenden Wohnstandard herzustellen. Ein Schritt, den viele andere Wohnungsunternehmen scheuen – belvona jedoch beweist, dass sich diese Entscheidung langfristig lohnt. So gelingt dem Unternehmen nicht nur ein großer Schritt in Sachen Nachhaltigkeit, sondern auch in Richtung Mieterzufriedenheit.

Von den Standortoptimierungen profitiert nicht nur belvona – auch Mieterinnen und Mieter freuen sich über langfristig attraktiven Wohnraum

Ein wichtiger erster Schritt im Konzept des Düsseldorfer Wohnungsunternehmens ist die strategische Auswahl eines Standortes. belvona übernimmt zum großen Teil alte Wohnbestände von ihren Vorbesitzern, die in der Vergangenheit häufig schlecht bewirtschaftet wurden. Das bedeutet zwar hohe Investitionen in Sanierungs-, Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen – diese rentieren sich jedoch auf lange Sicht immer. „Je mehr wir zu Beginn in unsere Standorte investieren, desto länger bleiben sie in tadellosem Zustand. So fallen nicht ständig neue Arbeiten und Reparaturen an, außerdem leben unsere Mieterinnen und Mieter in dauerhaft attraktiven Quartieren.“, erklärt belvona.

Je nach Zustand der Immobilien stehen umfangreiche Standortoptimierungen auf dem Plan. Dabei wird das Wohnungsunternehmen von Tochterfirma Prodomus unterstützt, die auf Gebäudemodernisierung und Facility Management spezialisiert ist. Vielfach sind die Bewohner zunächst skeptisch, ob sich mit einem neuen Vermieter überhaupt etwas ändern wird. Doch wenn belvona ab dem ersten Tag mit einem Großaufgebot von Mitarbeitern vor Ort erscheint und sich ans Werk macht, sind diese Vorbehalte schnell verflogen.

„Wir möchten zuverlässig für unsere Mieterinnen und Mieter da sein und dies auch von Anfang an zeigen.“, so belvona. Deshalb ist auch nach den ersten Renovierungen noch lange nicht Schluss: Damit der neue, moderne Wohnstandard auch langfristig erhalten bleibt, kümmert sich Prodomus mit Treppenhausreinigung, Winterdienst, Gartenpflege und mehr kontinuierlich und langfristig um das Facility Management der Wohnanlagen.

Nachhaltigkeit wird für Wohnungsunternehmen immer wichtiger – auch belvona denkt um

Die Standortoptimierungen sind auch in puncto Nachhaltigkeit ein wichtiger Schritt für das Wohnungsunternehmen. Indem es alte Wohnbestände modernisiert und weiterhin nutzt, muss kein neues Land bebaut werden. Dass dabei nachhaltige Baumaterialien und ressourcenschonende Bauweisen zum Einsatz kommen, ist für belvona selbstverständlich. „Als Wohnungsunternehmen haben wir nicht nur eine soziale, sondern auch eine ökologische Verantwortung. Deshalb bauen wir betriebsintern, aber auch an unseren Standorten den Bereich Nachhaltigkeit kontinuierlich aus.“, sagt belvona.

Mittlerweile sind viele Elektroautos zu der hauseigenen Autoflotte hinzugekommen und bei den täglichen Arbeiten sind umweltfreundliche Geräte mit dem Gütesiegel des Blauen Engels im Einsatz. Mit dem Austausch alter Elektrik und Heizungsanlagen sowie der Anbringung smarter Controlling-Systeme vor Ort lässt sich zudem der Energieverbrauch regulieren – das spart nicht nur Ressourcen, sondern schont auch den Geldbeutel der Mieterinnen und Mieter. Innerhalb des Unternehmens zeigt sich der Wandel ebenfalls: Geschäftspartner werden nach konkreten Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt - demnächst soll dann auch der vollständige Wechsel zu Ökostrom erfolgen.

Kluge Investitionen in die eigenen Standorte erlauben dem Wohnungsunternehmen belvona, sich beim Thema Nachhaltigkeit strategisch am Immobilienmarkt zu platzieren – und sichern gleichzeitig die langfristige Zufriedenheit der Mieterinnen und Mieter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.