belvona investiert hohe Summen, um alte Wohnbestände aufzuwerten und Mieter glücklich zu machen

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Bezahlbaren Wohnraum für alle erhalten - das ist eines der Ziele des Düsseldorfer Wohnungsunternehmens belvona. Während die Mieten in ganz Deutschland kontinuierlich steigen und viele bezahlbare Wohnungen Luxusapartments weichen müssen, wählt belvona bewusst einen anderen Weg.

Regelmäßig übernimmt das Unternehmen Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen, vorwiegend im Großraum NRW. Damit die dortigen Mieterinnen und Mieter wieder einen attraktiven Wohnstandard genießen können, setzt belvona auf umfangreiche Modernisierungen der einzelnen Standorte ohne größere Mieterhöhungen sowie einen mieterorientierten Service vor Ort – so sollen die Quartiere für die Bewohner auch auf lange Sicht lebenswert und bezahlbar bleiben.

belvona hat durch Modernisierungen mittlerweile mehr als 14.000 Mieterinnen und Mietern ein neues, schönes Zuhause geschenkt

belvona investiert ungefähr dreimal so viel wie die fünf größten börsennotierten Immobilienunternehmen in Deutschland zusammen in seine Immobilien. Dies ist allerdings in vielen Fällen auch notwendig - die meisten Objekte, die das Wohnungsunternehmen mit Sitz in Düsseldorf übernimmt, wurden von ihren Vorbesitzern mehr schlecht als recht bewirtschaftet. Das bedeutet in den meisten Fällen auch, dass die Bewohner einem neuen Vermieter zunächst eher kritisch gegenüberstehen. „Gerade bei den Standortübernahmen vernachlässigter Immobilien begegnen uns viele Mieterinnen und Mieter anfangs skeptisch – bei den Vorerfahrungen bleibt das kaum aus. Deshalb wollen wir ihnen direkt beweisen, dass wir nicht so sind wie andere Wohnungsunternehmen – wir sind die Kümmerer, wir packen an.“, so belvona.

Dieses Engagement zeigt belvona schon ab dem ersten Tag vor Ort: Mitarbeiter des Unternehmens sowie der Tochterfirma Prodomus machen sich ein erstes Bild des Quartiers, nehmen Schäden auf, lernen Mieterinnen und Mieter kennen. Prodomus beginnt daraufhin unverzüglich mit ersten Reinigungsarbeiten und Reparaturen. Das Unternehmen, das auf Gebäudemodernisierung und Facility Management spezialisiert ist, unterstützt belvona in den folgenden Wochen bei den Sanierungen, Renovierungen und Modernisierungen der Wohnanlagen.

Sowohl innerhalb der einzelnen Wohnungen als auch der gesamten Wohnanlagen inklusive Grünanlagen sorgen belvona und Prodomus dafür, dass sich die Anwohner wieder rundum wohlfühlen können. Alte Elektrik wird erneuert, Sanitär- und Heizungsanlagen ausgetauscht. Mit viel Einsatz werden Flure, Keller und Fassaden gestrichen, Böden neu verlegt und Balkone modernisiert. Bei Bedarf installieren belvona und Prodomus zudem Fahrstühle, legen neue Spielplätze an und kümmern sich um die Bepflanzung der Außenanlagen.

Zuverlässiger Mieterservice: belvona setzt auf traditionelle Werte statt auf Anonymität

Damit der neue Wohnstandard langfristig erhalten bleibt, verlässt sich belvona auf die Facility Management Leistungen seines Partners Prodomus. Neben Hausmeisterservice und Winterdienst sind die Mitarbeiter auch für Hausflurreinigung, Gartenpflege und mehr zuständig. Dabei ist dem Wohnungsunternehmen wichtig, keine horrenden Mieterhöhungen zu verlangen, sodass sich die Bewohner auch in Zukunft diesen Wohnstandard leisten können.

Um auch als größeres Wohnungsunternehmen ein möglichst enges Mieter-Vermieter-Verhältnis zu pflegen, hat belvona an jedem seiner Standorte zudem einen festen Property Manager eingesetzt. Dieser fungiert als Schnittstelle zwischen Bewohnern und Unternehmen und ist als Ansprechpartner nicht nur telefonisch und per E-Mail, sondern auch vor Ort erreichbar. Seine Kontaktdaten hängen überall gut sichtbar aus, sodass die Mieterinnen und Mieter bei Fragen, Anregungen oder Problemen sofort wissen, an wen sie sich wenden können.

„In den letzten Jahrzehnten ist das Wohnen immer anonymer und einsamer geworden. Es gibt kaum noch richtige Gemeinschaften in den Quartieren und viele große Vermieter setzen auf Callcenter statt auf persönlichen Kontakt. Das möchten wir dringend ändern – belvona steht für modernes Wohnen nach alten Werten.“, so das Wohnungsunternehmen. Die Property Manager sind ein effektiver Schritt auf dem Weg zu einer engen Mieterbindung und hoher Mieterzufriedenheit.

Regelmäßig erhält belvona positive Rückmeldungen zu den Standortoptimierungen und auch zu seinem Servicekonzept. „Unsere Mieterinnen und Mieter berichten uns, dass sie sich endlich wieder wertgeschätzt und gut aufgehoben fühlen. Das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“, sagt belvona.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.