Belimo mit solidem Wachstum und gesteigerter Innovationskraft

Hinwil, (PresseBox) - Belimo darf auf ein erfreuliches Jahr zurückblicken. Der Umsatz in Schweizer Franken stieg um 8.2 Prozent auf CHF 533.7 Millionen. Währungsbereinigt entspricht dies einem organischen Wachstum von 6.8 Prozent. Wie erwartet konnte das höhere Wachstum des ersten Halbjahres 2016 im zweiten Halbjahr nicht fortgeführt werden. Nicht nur das Umsatzwachstum, sondern auch die kontinuierlichen Investitionen der letzten Jahre in die Effizienzverbesserung führten zu einem guten Betriebsgewinn (EBIT) von CHF 87.0 Millionen (EBIT-Marge 16.3 Prozent). Der Reingewinn steigerte sich gegenüber dem Vorjahr um 24.1 Prozent auf CHF 69.8 Millionen. Währungseffekte beeinflussten den Vorjahresgewinn negativ. Der Reingewinn pro Aktie betrug CHF 113.51.

Die Rentabilität des Eigenkapitals (ROE) lag bei 19.8 Prozent, die Rendite des investierten Kapitals (ROIC) bei 23.8 Prozent. Der Geldfluss aus Geschäftstätigkeit stieg um 28.3 Prozent auf CHF 90.3 Millionen, der Free Cashflow um 102.9 Prozent auf CHF 75.2 Millionen. Im Vorjahr belasteten die Investitionen in die Gebäudeerweiterung der Logistik in Hinwil den Free Cashflow.

Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung vom Montag, 3. April 2017, eine Dividende von CHF 75 pro Aktie vor.

Entwicklung der Regionen:

Europa. Die Umsätze in der Marktregion Europa wuchsen um 6.2 Prozent, währungsbereinigt um 5.3 Prozent. Sehr gute Wachstumsbeiträge verzeichneten Deutschland, Grossbritannien, Italien, die Niederlande und Polen. Die Wasseranwendungen wuchsen ausgezeichnet. Insbesondere der Umsatz mit den neuen Produkten für Zonen- und druckunabhängige Anwendungen entwickelte sich überdurchschnittlich. Bei den Luftanwendungen nahm der Markt das neue Sortiment für Brandschutzklappenantriebe sehr gut auf.

Amerika. Die Umsätze in der Marktregion Amerika wuchsen um 9.4 Prozent, währungsbereinigt um 7.1 Prozent. Alle Märkte trugen zu diesem positiven Ergebnis bei. Der HLK-Markt in den USA und Kanada behauptete sich überdurchschnittlich im Vergleich zur allgemeinen Wirtschaft. Unter anderem profitierte er vom anhaltenden Interesse der Eigentümer, bestehende Gebäude mit energiesparenden HLK-Systemen nachzurüsten. Produkte für Luft- und Wasseranwendungen zeigten eine gute Entwicklung.

Asien/Pazifik. Die Umsätze in der Marktregion Asien/Pazifik wuchsen um 12.5 Prozent, währungsbereinigt um 12.1 Prozent. Belimo konnte trotz des schwierigen Marktumfeldes aufgrund der Zunahme umweltfreundlicher Gebäude sowie der Umsetzung von Energiesparauflagen in der gesamten Region ein gutes Wachstum erzielen. Besonders stark präsentierte sich Indien, gefördert von staatlichen Infrastrukturinvestitionen. In China verliefen das Anlagengeschäft sowie das Geschäft in Südchina besonders positiv. Wichtigste Wachstumsprodukte bei den Wasseranwendungen waren druckunabhängige Ventile, Drosselklappen und Regelkugelhahnen.

Innovation. Damit das «Internet of Things» sein volles Potenzial entfalten kann, bedarf es eines Netzwerks von Sensoren, die Daten erfassen, die durch dezentrale Logik oder Cloud-Technologien ausgewertet werden. 2017 wird ein Sortiment an innovativen Sensoren für Luft- und Wasseranwendungen lanciert. Auch steht Belimo kurz vor der Einführung der dritten Generation des Belimo Energy ValveTM. Das wichtigste innovative Merkmal ist die integrierte Cloud-Funktionalität, für deren Nutzung das Energieventil mit dem Internet verbunden wird und so eine automatische Betriebsoptimierung ermöglicht. Die neu entwickelten Drosselklappen und PR-Antriebe überzeugen durch ihr reduziertes Gewicht und ihr hohes Energieeinsparpotenzial gegenüber vergleichbaren Produkten. Für den asiatischen Markt wurde VAV ZoneEaseTM entwickelt. Dabei handelt es sich um eine Zonenlösung für Anlagen zur bedarfsgerechten Regelung von Luftvolumenströmen.

Ausblick. Die langfristigen Trends Urbanisierung, Energieeffizienz, Sicherheit und Digitalisierung, die die Gebäudetechnik beeinflussen, bestehen weiter und werden von Belimo wirksam zur Wachstumssteigerung genutzt. Die digitale Kommunikation von Klappenantrieben, Regelventilen und Sensoren wird an Bedeutung gewinnen, was eine effiziente Einbindung in die Gebäudeautomation ermöglicht. Die aktuellen Markteinführungen demonstrieren diese Entwicklung mit den genannten Produkteigenschaften bestens.

In der Marktregion Europa sollten sich die Konjunktur sowie die private und öffentliche Bautätigkeit in den für Belimo wichtigsten Ländern weiterhin zufriedenstellend entwickeln. In Amerika versprechen verschiedene Schlüsselindikatoren einen weiteren Aufwärtstrend, und auch in Asien/Pazifik dürfte die zunehmende Nachfrage nach innovativen und qualitativ hochwertigen Komponenten für einen positiven Gesamtausblick sorgen.

Aufgrund der Verstärkung des Produktbereichs der Sensorik sowie der Chancen, die die Digitalisierung für Belimo bieten, werden die Aufwendungen für Forschung und Entwicklung in Relation zum Umsatz erhöht und die Innovationskraft entsprechend gesteigert.

Mit der Strategie einer starken regionalen Präsenz und des kontinuierlichen Ausbaus der Marktführerschaft durch Innovation strebt Belimo ein nachhaltiges und profitables Wachstum an.

BELIMO Holding AG

Die Belimo-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter für innovative elektrische Antriebs- und Ventillösungen sowie Sensoren in der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik. Das Unternehmen erzielte 2016 einen Umsatz von CHF 534 Millionen und beschäftigt rund 1500 Mitarbeitende. Informationen zum Unternehmen und zu den Produkten sind im Internet unter www.belimo.com/... abrufbar.

Die Aktien der BELIMO Holding AG werden seit 1995 an der SIX Swiss Exchange gehandelt (BEAN).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.