BEGO bietet Klebeabutments für alle

Ab sofort für etliche gängige Implantatsysteme verschiedenster Hersteller / Erweiterte Farb- und Material-Palette steht zur Auswahl

(PresseBox) ( Bremen, )
Das Bremer Dentalunternehmen erweitert sein zahntechnisches Sortiment um einen wichtigen Bereich: Alle Kunden, die Klebeabutments mit Titanbasis fertigen wollen, können ab sofort auch dafür individualisierte Komponenten - sprich: Abutments und Käppchen - für alle gängigen Implantsysteme der verschiedensten Hersteller bei der BEGO ordern, die in der umfangreichen Bibliothek der nttrading GmbH & Co. KG (Neustadt a. d. Weinstraße, siehe www.nt-trading.com) enthalten sind. Als Materialien für diese Klebeabutments standen bis jetzt BeCe CAD Zirkon+, Bio PontoStar++ und Wirobond C+ zur Auswahl, zusätzlich kommt nun noch das neue Material BeCe CAD Zirkon XH hinzu, das eine noch höhere Festigkeit bietet. Dieses Angebot richtet sich dank der "offenen Produktion" nicht nur an bestehende BEGO-Kunden, sondern an alle Anwender, deren Scanner und Softwareprogramme mit dem unverschlüsselten Industriestandard STL arbeiten - sie können ihre Bestellung per Internet an die BEGO schicken, ganz ohne Mindestabnahme- oder Mindestlaufzeit-Verpflichtungen.

Bei den Titanbasen handelt es sich um Zwischenteile, welche implantatseitig jeweils das Anschlussbild gängiger Implantathersteller aufweisen und abutmentseitig einen standardisierten Anschluss haben (s. Abbildung). Diese Teile können direkt über nttrading bezogen werden, und das abutmentseitig für eine Klebepassung geeignete Klebeabutment sowie das darauf passende Käppchen liefert die BEGO entsprechend den individuellen Gestaltungswünschen der Zahntechniker. Der große Vorteil für Dentallabore: Sie können nun ihren Kunden, den Zahnärzten, eine noch größere Leistungsspanne anbieten, sprich: Klebeabutments für sämtliche Implantatsysteme anbieten, welche die umfassende "nttrading-Bibliothek" beinhaltet. Außerdem reiht sich die Erstellung von Klebeabutments nahtlos in das für die Zahntechniker bereits vertraute Speedscan/3shape-Verfahren von BEGO ein.

Die BEGO-Klebeabutments sind beim Material BeCe CAD Zirkon+ in den fünf Farben LL0 - LL4 lieferbar. Das neue Material BeCe CAD Zirkon XH gibt es in drei verschiedenen Einfärbungen, LL0, 2 und 3. Letztere beide entsprechen den Vita-Farben A2 und A3. Die erweiterte Farbpalette kommt dem Kundenwunsch nach hochästhetischer, vollkeramischer Implantatprothetik nach. Die Installation der Materialpalette wird für alle BEGO-Kunden mit dem nächsten Speedscan/3shape-Update automatisch und kostenlos durchgeführt. Weitere Informationen dazu sind erhältlich unter www.bego-medical.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.