BEETmobile: Meine Flat ist Deine Flat

Mobiles Internet teilen - statt blechen

(PresseBox) ( Hamburg, )
Es wäre ein Traum: Freies und überall verfügbares WLAN - mobiler Internetzugang, wo auch immer man gerade ist. In Deutschland ist man davon noch meilenweit entfernt. Die Gründe sind weniger technischer, sondern eher juristischer und politischer Natur. Die sogenannte Störerhaftung hält den Großteil deutscher Cafés, Hotels und anderer öffentlicher Einrichtungen davon ab, ihre Kunden und Besucher mit kostenlosem WLAN zu versorgen. Die Städte Hamburg und Berlin haben bereits beantragt, die Störerhaftung abzuschaffen, um so eine rechtssichere Grundlage für zukünftige WiFi-Lösungen zu ermöglichen. Ob und wann das geschieht, ist allerdings noch offen. Kabel Deutschland hat in Berlin einen Testversuch mit 44 kostenlosen Hotspots gestartet - bis zu einer vollständigen Flächendeckung wird allerdings auch hier viel Zeit vergehen. Bis dahin will das Hamburger Unternehmen BEETmobile (http://de.beetmobile.com) dafür sorgen, dass sich zumindest die Besitzer von Android-Smartphones, PCs und Macs gegenseitig mit kostenlosem WLAN versorgen können. Nach dem Motto "Meine Internet-Flat ist Deine Internet-Flat" surft man über die BEETmobile Hotspot App bei Freunden, Bekannten und Geschäftspartnern mit. Besonders geeignet für alle, die keine mobile Internet-Flat haben - oder gerade keine Verbindung über ihren Provider bekommen.

"Sharing is caring"
Man mag es nicht glauben, aber Deutschland ist eine Art Entwicklungsland, wenn es um freies WLAN geht. Es hinkt Ländern wie zum Beispiel Estland um Jahre hinterher - dort gehört freies und leicht zugängliches WiFi seit langem zum Alltag der Bevölkerung. Eine Lösung für das deutsche WLAN-Dilemma können Apps sein, mit denen sich Nutzer gegenseitig mit kostenlosem Netz versorgen können. Ganz nach dem Motto "Sharing is caring". Denn einer großen Zahl von Smartphone- und Tablett-Besitzern steht keine mobile Internet-Flat zur Verfügung, mit der sie nach Belieben online gehen können. Die BEETmobile Hotspot App ermöglicht es hier, sich komfortabel und ohne technisches Know-how sicher in das WLAN eines Freundes, Familienmitgliedes, Bekannten oder Geschäftspartners einzuloggen. Das Teilen von WLAN, sogenanntes Tethering, ist sogar dann möglich, wenn diese Funktion aus dem ursprünglichen Menü des Smartphones entfernt wurde - wie dies bei Geräten einiger Mobilfunkanbieter der Fall sein kann. Die BEETmobile Hotspot App stellt diese Funktion wieder zur Verfügung und ermöglicht das Teilen untereinander.
Die Hotspot App von BEETmobile ist kostenlos im Google Play Store und auf http://de.beetmobile.com/app.html verfügbar.

Weitere Informationen und Bildmaterial: http://www.boheme-pr.de/beetmobile
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.